Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Neues Konzept für Schloss Ludwigsburg
Vorpommern Greifswald Neues Konzept für Schloss Ludwigsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 03.07.2015
Die Schloss- und Gutsanlage von Ludwigsburg. Hier trafen sich dereinst die Romantikmaler Caspar David Friedrich und Philipp Otto Runge.
Greifswald

Das über 400 Jahre alte Schloss Ludwigsburg bei Greifswald könnte aus seinem Dornröschenschlaf erweckt werden.

Das legt ein wirtschaftlich tragbares Nutzungskonzept nahe. Erstellt wurde es im Auftrag des Regionalen Planungsverbands Vorpommern.

Danach könnten das Schloss und die umliegende Gutsanlage gleichermaßen für Künstler, Urlauber, Tagungsgäste sowie Festgesellschaften genutzt werden.

Das neue Konzept soll eine Grundlage sein, um künftig Fördermittel einzuwerben.

Fachleute raten, eine Stiftung für Ludwigsburg zu gründen.



Sven Jeske

An der Klosterruine, einem der Greifswalder Wahrzeichen, fehlt eine Toilette für Besucher. Selbst der Stadtverwaltung ist das peinlich.

03.07.2015

Der Wursthersteller aus Greifswald hat den Generationenwechsel erfolgreich geschafft. Der Nachfolger für den langjährigen Firmenchef steht bereit.

02.07.2015

Beim 25. Jubiläum der Wohnungsbaugesellschaft kam das Graffitibild „Wiesen bei Greifswald“ von Enrico Pense für einen guten Zweck unter den Hammer.

02.07.2015