Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Rund 50 000 Besucher beim traditionellen Fischerfest

Greifswald Rund 50 000 Besucher beim traditionellen Fischerfest

Boddenschwimmen und „Ryck-Hangeln“ – nach drei Tagen ist am Sonntag das Fischerfest in Greifswald-Wieck zu Ende gegangen.

Voriger Artikel
Das Fischerfestprogramm am Sonntag
Nächster Artikel
Die Residenz des Vizekönigs

Roland Weidner sorgte beim Fischerfest in Greifswald bei der Ausfahrt mit seinem Akkordeon auf der Greif für gute Stimmung an Bord.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Boddenschwimmen und „Ryck-Hangeln“ - nach drei Tagen ist am Sonntag das Fischerfest in Greifswald-Wieck zu Ende gegangen. Ersten Schätzungen der Stadt zufolge kamen wieder rund 50 000 Besucher ins zu Greifswald gehörende Fischerdorf Wieck. „Es war ein schönes und friedliches Familienfest“, sagte eine Sprecherin. Das Fischerfest gilt als größtes maritimes Volksfest der Region.

 

Einer der Höhepunkte war der 30. Gaffelrigg. 42 Schiffe haben daran teilgenommen, darunter auch erneut Schiffe aus dem Hamburger Museumshafen Övelgönne. Dies sei eine großartige Verbindung zwischen großer und kleiner Hansestadt, sagte die Stadtsprecherin. Auch Volksbelustigungen wie das Hangeln über den Fluss Ryck, das Boddenschwimmen und Schaugeschäfte seien bei den Besuchern gut angekommen. Zum Abschluss des Festes sollte der Wiecker Hafen am Sonntagabend bei der Multimediashow „Ryck in Flammen“ erstrahlen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Die Kreisumlage für jede Gemeinde in Nordwestmecklenburg liegt derzeit bei 42 Prozent der Bemessungsgrundlage. Sie berechnet sich aus Steuereinnahmen und Schlüsselzuweisungen. (Symbolbild)

35 Gemeinden im Landkreis Nordwestmecklenburg gehen gegen die Kreisumlage vor. Sie setzen auf eine Grundsatzentscheidung im Falle Perlins.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.