Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Die richtige Adresse für große Gefühle

Stralsund Die richtige Adresse für große Gefühle

Beim Open-Air-Spektakel „Ahoi – Mein Hafenfestival“ setzt das Theater Vorpommern in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten auf Musical, Chorwerk und Rock’n’Ballet

Voriger Artikel
Theater Vorpommern geht mit Hafenfestival in die zweite Runde
Nächster Artikel
Studenten zeigen Krimikomödie

Werden zum Erfolg des Hafenfestivals 2016 ihren Beitrag leisten: Kristi Anna Isene singt im Musical „Jekyll & Hyde“ die Rolle der Lucy. Chris Murray leiht Dr. Jekyll und Mr. Hyde die Stimme. Fotos (2): Jörg Mattern

Stralsund. Das Theater Vorpommern geht in diesem Jahr mit seinem Open-Air-Spektakel „Ahoi – mein Hafenfestival“ in die zweite Runde. Und darauf freut sich Intendant Dirk Löschner sehr, wie er gestern bei der Vorstellung des Programms erklärte.

 

OZ-Bild

Die Aufgabe war, das London von 1886 nach Greifswald und Stralsund zu holen.“Christopher Melching, Ausstattungsleiter

Quelle:

Löschner setzt auf Bewährtes: Musical, Chorwerk und Ballett sind die Stützpfeiler der Theater-Freiluftsaison vom 18. Juni bis zum 13. August. Dazwischen sind 22 Vorstellungen in Stralsund, Greifswald und Ribnitz-Damgarten geplant. Zum Auftakt gibt es am 18. Juni im Greifswalder Museumshafen die Premiere des Musical-Welterfolgs „Jekyll & Hyde“. Es folgen „Sternstunden des Musicals“ Teil 2 und sowie Carl Orffs „Carmina Burana“ und das Tanzspektakel „Rock’n’Ballet“.

Die literarische Vorlage für das Musical „Jekyll & Hyde“ lieferte kein Geringerer als der schottische Schriftsteller Robert Stevenson mit seiner Grusel-Novelle „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“. Wissenschaftler Henry Jekyll wagt darin einen Selbstversuch mit einem Mittel, das das Gute im Menschen vom Bösen trennt. Dabei verwandelt er sich in den schrecklichen Edward Hyde.

Dieses Doppelgängermotiv bietet für das Musical eine Steilvorlage an Leidenschaft, Liebe und ergreifenden Melodien. Davon gaben Kristi Anna Isene, die im Stück die Rolle der Lucy Harris singt, sowie Chris Murray (Jekyll und Hyde) gestern eine stimmlich überwältigende Kostprobe.

Für Dramaturgin Stephanie Langenberg steht fest: „Es sind die unglaublich packenden Melodien, die das Publikum in ihren Bann ziehen.“ Dazu dürfte auch das schaurig-schöne Bühnenbild beitragen, das Christopher Melching entwarf. „Die Aufgabe war, das London von 1886 an den Greifswalder Museumshafen und die Hansawiese in Stralsund zu holen“, so der Ausstattungsleiter des Theaters Vorpommern. Mit 25 Bildern sollte ihm das gelungen sein.

Auf die Faszination großer Melodien setzt auch Dramaturgin Katja Pfeifer. „Musical ist die richtige Adresse für große Gefühle“, ist sie überzeugt. Deshalb gibt es nach dem Erfolg bei der ersten Auflage von „Ahoi – Mein Hafenfestival“ in diesem Sommer Teil 2 der „Sternstunden des Musicals“. Die Zuschauer dürfen sich auf schöne Melodien aus „Cabaret“, „Phantom der Oper“ oder „My fair Lady“

freuen. Natürlich gibt es noch mehr, doch Katja Pfeifer will die Neugier des Publikums noch etwas auf die Spitze treiben und schweigt mit einem Lächeln. Singend und moderierend ist auch diesmal wieder Felix Martin mit von der Partie.

Das Zugpferd des Hafenfestivals 2015 war das „Rock’n’Ballet“. Das Gemeinschaftsprojekt des Balletts Vorpommern mit der Opera na Zamku w Szcezcinie setzt auch in diesem Jahr auf die atemberaubende Mischung aus gewagten Choreografien und grandioser Musik der Rollings Stones, Led Zeppelin oder Queen.

Genuss für Auge und Ohr bietet Carl Orffs gewaltiges Chorwerk „Carmina Burana“. Die Besonderheit beim Hafenfestival ist die Zusammenarbeit mit der Licht- und Pyrotechnik-Show der Pyromantiker aus Berlin. Unterstützung bekommt der Opernchor des Theaters Vorpommern durch den Chor Stettiner Oper, den Kinder- und Jugendchor des Theaters sowie die Singakademie Stralsund. Neu ist diesmal, dass zahlreiche sangesfreudige Stralsunder und Greifswalder derzeit fleißig proben, um bei diesem Scratch-Konzert auf der Bühne nicht nur mit dabei zu sein, sondern auch mitzusingen.

Mit dieser Mischung hofft Intendant Dirk Löschner darauf, die Zahl der 13000 Besucher aus dem Vorjahr zu übertreffen. „Ich würde mich freuen, wenn etwa zehn Prozent mehr Gäste zu diesem Hafenfestival kommen.“

Kultur unter freiem Himmel von Juni bis August

Der Startschuss zu „Ahoi – Mein

Hafenfestival“ 2016 fällt am 18. Juni, 19 Uhr, im Greifswalder Museumshafen mit der Premiere des Musicals „Jekyll & Hyde“. Die Stralsunder erleben das Stück ab dem 29. Juli auf der Bühne vor dem Hansa-Gymnasium.

„Sternstunden des Musicals“ Teil 2

erleben die Greifswalder am 8. und 9. Juli, in Ribnitz-Damgarten gibt

es das Spektakel am 24. Juli und

in Stralsund am 6. und 7. August.

„Carmina Burana“ erklingt am 13. Juli in Greifswald, am 21. Juli in Ribnitz-Damgarten und beschließt am 13. August das Festival in Stralsund.

Ballett zu Rock’n’Roll-Klängen gibt

es am 16. und 17. Juli in Greifswald, am 22. Juli in Ribnitz-Damgarten sowie am 4. und 5. August in Stralsund.

Tickets zum Normalpreis gibt es für 24 Euro. Ein Kombiticket spart beim Besuch mehrerer Veranstaltungen.

Es fahren Theaterbusse.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Komische Oper mit Thomas Rettensteiner in der Titelrolle

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Theater Vorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.