Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Theater- und Ballettpremiere, Adventsmarkt und Kerzenziehen

Theater- und Ballettpremiere, Adventsmarkt und Kerzenziehen

Am Wochenende gibt es zahlreiche Veranstaltungen: Hier kommen die Tipps

Voriger Artikel
Israels Träumer spielten in Greifswald
Nächster Artikel
Marktveranstalter hoffen auf viele Besucher

Das Ballett „Rhapsody in Gershwin“ wird morgen um 18 Uhr im Theater aufgeführt. FOTO: VINCENT LEIFER

Greifswald . Die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit laufen, die ersten großen Adventsmärkte laden zum Bummeln und Verweilen ein. Wem dieser Trubel zu groß ist, der kann Konzerte verschiedenster Art, eine Theater- oder Ballettpremiere besuchen.

OZ-Bild

Am Wochenende gibt es zahlreiche Veranstaltungen: Hier kommen die Tipps

Zur Bildergalerie

Im Rahmen der Konzertreihe „Greifswalder November“ findet heute im Dom St. Nikolai ein chorsinfonisches Konzert statt. Unter der Leitung von Prof. Frank Dittmer musizieren der Greifswalder Domchor und der Figuralchor der St.-Johannis-Kirche Rostock das „Requiem“ op. 144b (1915) von Max Reger und die „Messe in f-Moll“ (1868) von Anton Bruckner. Als Gesangssolisten wirken Miriam Meyer (Sopran), Bogna Bartosz (Alt), Martin Lattke (Tenor) und Nikolay Borchev (Bass) mit. Eintrittskarten gibt es in der Buchhandlung Scharfe, in der Dombuchhandlung und im Institut für Kirchenmusik.

Beginn: heute, 19 Uhr

„Der eingebildete Kranke“von Molière feiert heute im Theater Premiere . In dieser turbulenten Komödie dient die Krankheit als Metapher einer dekadenten Gesellschaft, die in der Dauererschöpfung angelangt ist: bloß keine Verantwortung übernehmen.

Termin: heute, 19.30 Uhr, Theater, Großes Haus, Greifswald

Innerhalb des PolenmARkTes wird heute eine Lesung und ein Gespräch zum Thema „Das Herz der Nation an der Bushaltestelle“ mit Wlodzimierz Nowak und der Übersetzerin Joanna Manc im Koeppenhaus, Bahnhofstraße 4, stattfinden. Für seine Reportagen der Jahre 1998-2013 reiste Wlodzimierz Nowak durch die polnische Provinz und besuchte Orte jenseits der großen, glitzernden Städte.

Raphael Roginski, ein wahrer Gitarrenvirtuose aus Warschau, ist als Aufbereiter jüdischer Klangwelten aufgetreten. Mit „African Mystic Music“ nähert er sich nun aktuell sowohl dem Jazzgiganten John Coltrane als auch dem Harlem-Renaissance-Poeten Langston Hughes mit höchst intensiven, aber zugleich zarten Versionen. Heute ist er im Koeppenhaus bei m Late Night Jazz zu erleben.

Beginn: heute, 20 und 22.30 Uhr

Zum Herbstflohmarkt lädt der Domkindergarten , Baustraße 36/37, alle ein, die vor dem Winter frischen Wind im Kinderkleiderschrank brauchen. Neben Klamotten gibts Kaffee und Kuchen.

Termin: heute, 9.30-12.30 Uhr

Die Friedrichsche Kerzenwerkstatt öffnet im CDF-Zentrum, Lange Straße 57, ihre Türen, um die ersten Weihnachtskerzen zu gießen und zu gestalten.

Beginn: heute, 14 Uhr

Die Greifswalder Stadtbibliothek „Hans Fallada“ beteiligt sich alljährlich am bundesweiten Vorlesetag. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder liest Kindern ab drei Jahren Geschichten von „Mama Muh“ vor. Stefan Fassbinder, selbst Vater von vier Kindern, lädt alle kleinen und großen Zuhörer in die Knopfstraße 18 ein.

Beginn: heute, 10.30 Uhr

Die 10. Klaviertheatergeschichte „Von Holzwürmern und anderen Geschichten“ hat heute in der Musikfabrik , Kuhstraße 25, Premiere. Dieses Jubiläum wollen Horst, der musikalische Holzwurm, und seine Freunde feiern. Die Darsteller und Musiker nehmen das Publikum mit auf eine kurzweilige Reise durch zehn Jahre Klaviertheater und laden besonders Kinder im Grundschulalter zu den zwei Aufführungen ein.

Beginn: 15 und 17 Uhr

Nur wenige Formationen der deutschen Musikgeschichte können auf eine solch treue Fangemeinde bauen wie die 1973 in Dresden gegründete Band „Lift“ . Die Musiker verstehen es, melodischen Rock und lyrische Texte auf eine Art und Weise zu verbinden, die in deutschen Landen nur bei wenigen Bands anzutreffen ist. Heute Abend gastieren die Musiker Werther Lohse, André Jolig, René Decker, Jens Brüssow und Peter Michailow mit ihren Rockballaden im St. Spiritus , Lange Straße 49/51.

Beginn: 19.30 Uhr

Thomas Putensen spielt im Schloss Griebenow (Festsaal)die Lieder seines Programms „Wunderwalzer“. Die musikalische Ausrichtung der Lieder variiert zwischen Walzer, Klassik und Beat.

Beginn: heute, 19 Uhr

Auf dem Gelände und in der Kunstscheune des Skulpturenparks Katzow findet der 18. Weihnachtsmarkt statt. Die Besucher können an 50 Ständen in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei Glühwein, Kaffee und Kuchen Adventsfloristik, Kunst und Kunsthandwerk aus Wolle, Fell und Filz, Glas, Holz, Keramik, Hüte, Grafik, Schmuck, Antiquitäten, Herrnhuter Sterne, jede Menge weihnachtliche Geschenkartikel, handgefertigte Seifen, Senfspezialitäten und selbstgemachten Likören auswählen.

Termin: Heute und morgen findet jeweils von 10 bis 18 Uhr

Im Jugendclub Hanshagen wird ein Adventsbasar veranstaltet. Ein Kaffeekränzchen wartet auf die Besucher, die Weihnachtsdekorationen erwerben können.

Beginn: heute ab 14 Uhr

Noch eine Premiere: Das neue Ballett von Ralf Dörnen „Rhapsody in Gershwin“ feiert in Greifswald Premiere. Inspiriert von bekannten Kompositionen Gershwins lässt das BallettVorpommern die Stadt New York und die Zeit des Komponisten in einem episodischen Abend über Menschen in der Großstadt wiederaufleben.

Termin: morgen 18 Uhr im Großen Haus des Theaters Vorpommern Im Seebadzentrum Lubmin ist das Generationentheater zu Gast. Die 26 „Schauspieler“ von 10 bis 81 Jahren haben fleißig geprobt und zeigen das plattdeutsche Stück „De Fischer un sine Fru“

sowie das Schauspiel „Das zerrissene Märchenbuch“.

Beginn: morgen, 18 Uhr

Das Schnuppe Figurentheater führt in der WGG-Begegnungsstätte , Fritz- Curschmann-Weg 1, für Kinder ab drei Jahre das Stück „Schnurzel das Neinchen“ auf.

Beginn: morgen um 10 Uhr

Krzysztof Meisinger ist ein polnischer klassischer Gitarrist. Er wurde 1984 in Golgau (Glogów) geboren. Morgen ist der junge Künstler in der Aula der Universität , Domstraße 11, in einem Konzert zum Polenmarkt zu erleben.

Beginn: morgen, 18 Uhr Morgen führt Nadine Gossow im Pommerschen Landesmuseum, Rakower Straße, durch die aktuelle Ausstellung „Greifswald – Der private Blick“.

Beginn: 11 Uhr

In der WGG-Begegnungsstätte, Fritz-Curschmann-Weg 1, präsentiert Schauspielerin/Regisseurin Katja Klemt und der Chortippus plus Band die musikalische Lesung „You´ll take the high road and I´ll take the low “. Erzählungen, Liebes- und Schlaflieder aus vielen Ländern der Welt erzählen über Gefühle, Sehnsucht und Liebe in Kriegszeiten.

Beginn: 18 Uhr

Im Kaisersaal der Stadthalle ist morgen Fips Asmussen zu erleben. Er präsentiert dann sein neues Programm „Drei Stunden Humor & Power“.

Beginn: 19 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Greifswald
Das Ballett-Ensemble tritt künftig nicht nur in Stralsund, Greifswald und Putbus auf, sondern auch in Neustrelitz und Neubrandenburg. FOTO: VINCENT LEIFER

Nach der Fusion zum Staatstheater Nordost soll das Angebot um 15 Prozent sinken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.