Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Vorhang auf für Löwenherz

Neuenkirchen Vorhang auf für Löwenherz

In Neuenkirchen geht es heute vom Mittelalter in die Gegenwart: 42 Kinder sind schon aufgeregt

Voriger Artikel
„Insomnale“: Junge Kunst setzt trotziges Zeichen
Nächster Artikel
Theater, Musik, Livebands und viele Feste . . .

Eingängige Lieder, dazu eine abwechslungsreiche Handlung: Neuenkirchens Sechstklässler führen heute das Musical „Löwenherz“ auf.

Neuenkirchen. Vom Mittelalter in die Gegenwart führt das Musical, das die Sechstklässler der Neuenkirchener „Schule am Bodden“ heute öffentlich aufführen. Es geht um Lüge und Wahrheit, um Feigheit und Mut, um Rivalität und Freundschaft.

Seit September haben Musiklehrer Wilfried Schulze und 42 Mädchen und Jungen auf diesen Augenblick hingearbeitet. Sie probten während und außerhalb des Unterrichts. Anfangs hätten sich nicht wenige Schüler geniert, zu singen und sich dazu entsprechend zu bewegen, gibt Schulze zu verstehen. Im Mittelpunkt zu stehen sei nicht ihr Ding gewesen. Heute, am Tag der Aufführung, sei von den anfänglichen Hemmungen nichts mehr zu sehen. Selbstbewusst spielten die Teenager auf. „Verstecken“, sagt Wilfried Schulze, „würde sich von ihnen keiner mehr“.

Seit einigen Jahren schon gehört die Inszenierung eines Musicals zum Schuljahresprogramm der Sechstklässler in Neuenkirchen. Ein Schuljahresausklang ohne Musicalaufführung kann sich hier niemand mehr vorstellen. „Der Schulförderverein, die Schulleitung, das Kollegium – alle stehen dahinter“, sagt Wilfried Schulze stolz.

Der Musikpädagoge ist optimistisch, dass die aktuelle Inszenierung heute gut über die Bühne im Saal des Feuerwehrhauses geht. Bei der gestrigen Generalprobe herrschte beste Stimmung.

Das eineinhalbstündige Musical nimmt seinen Anfang im Jahr 1348: Der Vater des Jungen Leonardo wird von der Inquisition verfolgt und gefangen genommen. Sein Sohn erweist sich als „Hasenfuß“: Aus Angst vor den Verfolgern steht er seinem Vater nicht bei und flieht mit Hilfe eines magischen Amuletts, das ihn in das Jahr 2014 verschlägt. Hier trifft er nicht nur auf den Gleichaltrigen Anton, sondern auch auf allerhand Schwierigkeiten. Mit der Zeit gelingt es ihm aber, das Vertrauen von Anton und einigen weiteren Mitschülern zu gewinnen. Diese haben unter den Demütigungen einer rüden Jugendbande zu leiden...

„Löwenherz“, so der Name des Musicals von Andreas Schmittberger, sei sehr abwechslungsreich und seine Titel sehr eingängig, lobt Wilfried Schulze. „Es gibt keinen anderen, der Musik so wie Schmittberger für Kinder schreibt: Seine Arrangements sind sehr schön, der Mann kennt die Sprache der Kinder. Doch hören und sehen Sie selbst!“

Musical-Aufführung heute, 16 Uhr, Saal des Feuerwehrgebäudes in Neuenkirchen, Eintritt frei

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.