Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Laufen, Feiern, Shoppen: Das ist los am Wochenende

Greifswald Laufen, Feiern, Shoppen: Das ist los am Wochenende

Was ist los in Greifswald und Umgebung an diesem Wochenende? Die OZ gibt einen ausführlichen Überblick und wünscht viel Spaß beim Planen und Erleben.

Voriger Artikel
Raus aus der Schublade
Nächster Artikel
Dicht an dicht über den Erntedankmarkt

1

Quelle: Mario Mielke

Greifswald. Sonnabend

20 Uhr Stadthalle/Rubenowsaal: Preview zur Spielzeiteröffnung: „Dantons Tod!“ von Annett Kruschke nach Georg Büchner

20 Uhr Theater Greifswald, Großes Haus: Preview zur Spielzeiteröffnung „Leonce und Lena“, Lustspiel von Georg Büchner, anschließend Premierenfeier im Foyer

9 Uhr Alfried Krupp Wissenschaftskolleg, Lutherstraße 14: Von der Historienbibel zur Weltchronik. Die byzantinisch-slavische Palaea /Paleja, eine Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Christfried Böttrich (Universität Greifswald)

10.30 Uhr Stadtbibliothek, Knopfstraße 18: Lesepaten schenken eine Geschichte, Vorlesen für Kinder ab 3 Jahre

20 Uhr St. Spiritus, Lange Straße 49/51: Fattouch (internationales Projekt von Musikern aus Syrien, Rumänien und Frankreich), Konzert zur Interkulturellen Woche

11 Uhr Rathaus, Tourist-Information: Sa. & So. Altstadtrundgang, öffentliche Führung durch die historische Altstadt von Greifswald

14 Uhr CDF-Zentrum, Lange Straße 57: „Tumbleweed in der Architektur – Marten Schechs Architekturgewächse“, Führung durch die Ausstellung „CDF-Preisträger 2017: Marten Schech – Verkleinerte Veränderungen“

15 Uhr Universität, Kustodie, Treff Rubenowdenkmal: Sa & So tägliche Sommerführung, Besichtigung von Aula und Karzer

10 Uhr Mehrzweckhalle, Schönwaldecenter, Thälmannring: 5. Internationales Fußballturnier

17 Uhr Ev. Kirche St. Marien Usedom: Große Stars und verborgene Schätze Dänemarks, Märchen und Musik mit Ulrich Noethen - 24. Usedomer Musikfestival

10 Uhr Kosenowsee in Gützkow: Feel the Run - Naturhindernislauf über Strohballen, die unbezwingbare Riesenrolle und durch Wasserlöcher und der 10 Uhr Fun Run 2,5 km, 12 Uhr Team Run 7.5 km, 14 Uhr One Man Run 7,5 km, 16 Uhr Team Run, 21 Uhr Night-Run 5 km, außerdem Hüpfburg, Animation, Leckeres vom Herd/Ofen, Getränke, Massagen, Siegerehrungen, Feuerwerk

16 Uhr Herrenhaus Libnow: Kammermusikreihe: Solobassist der Königlichen Oper Kopenhagen, Ludwig Schwark, gastiert mit Werken von Johann Sebastian Bach und Gabriel Faure, er spielt auf einem 217 Jahre alten italienischen Kontrabass , gebaut von Vincenzo Panormo, einem der berühmtesten Instrumentenbauer neben Stradivari und Amati, am Klavier begleitet ihn die renommierte Pianistin und gefragte Kammermusikerin Zsuzsa Balint

10-17 Uhr Schloss Ludwigsburg: Herbstmarkt: Kräuter- und Räuchermarkt

13-16 Uhr Regionale Schule Lubmin: Herbstbasar: Rund ums Kind des Elternvereins Lubmin e.V., für Schwangere bereits ab 12.30 Uhr geöffnet, Baby-, Kinder-, Jugendbekleidung für Herbst/Winter, Umstandsmode, Kindersitze, -wagen, -fahrzeuge, Spielsachen, Bücher u.a., Imbiss, Kaffee, Kuchen, Ponyreiten, 15 Prozent Erlös für Kinder im Amtsbereich Lubmin

20 Uhr Behrenhoff: Oktoberfest mit Livemusik und DJs

Sonntag

10 -17 Uhr Marktplatz: Erntedankmarkt, insgesamt 70 Händler und Aussteller bieten ihre Waren feil und wetteifern mit herbstlich dekorierten Ständen um die Gunst der Besucher, Angebot reicht von Blumengestecken über frisch geerntetes Obst- und Gemüse, Käse und Wurstwaren bis hin zu Keramik, Schmuck und Korbwaren, mehreren Mal- und Bastelständen für Kinder, rustikale Hausmannskost, wie Erbsensuppe mit geräucherter Schwarte, Kesselgulasch mit Pfifferlingen, Kürbissuppe und Soljanka, Flammkuchen, Quark- und Knoblauchbrote aus dem Steinbackofen oder süße Leckereien wie gebrannte Mandeln, Holzkohlegrill

Innenstadt: verkaufsoffener Sonntag von 12 bis 17 Uhr

Elisenpark: 12-17 Uhr verkaufsoffener Sonntag, ab 11 Uhr Gastronomie, für Kinder: nostalgischer Zuckerwattestand, Eisenbahn „El Paso“, Ballonmodellieren. musikalische Unterhaltung, 13.30-15 Uhr Modenschau zum Abschluss des „Modeherbstes“, aktuelle Trends für Herbst und Winter, kostenloser Busshuttle zwischen Elisenpark und Innenstadt.

16 Uhr StraZe, Stralsunder Straße 11: Kaffee, Kuchen, Kleinkunst-Punk

19.30 Uhr Kaiserbädersaal, Seebad Heringsdorf: Große Stars und verborgende Schätze Dänemarks, 24. Usedomer Musikfestival

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Garz
1

Sechs Ökolandbau-Hoffeste auf Rügen und auf Hiddensee bei der Bio-Landpartie

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.