Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Lesung aus Falladas Roman

Greifswald Lesung aus Falladas Roman

Grian Duesberg stellt „Wolf unter Wölfen“ vor.

Greifswald. Der Geburtstag des in Greifswald geborenen Schriftstellers Hans Fallada jährt sich 2013 zum 120. Mal. Aus diesem Anlass initiierte die Pommersche Literaturgesellschaft eine Lesereihe, in der verschiedene seiner Werke vorgestellt werden.

Am Donnerstag gibt es hierzu eine weitere Veranstaltung: Der Schauspieler Grian Duesberg liest im Falladahaus aus dem Buch „Wolf unter Wölfen“. In diesem großen endzeitlichen Berlin-Roman verliert nicht nur das Geld an Wert, sondern auch die Beziehungen, Familien und Gemeinschaften sind dem Werteverfall preisgegeben.

Das Buch wurde 1964 mit Armin Mueller-Stahl und Annekathrin Bürger für das Fernsehen verfilmt, der Film gilt heute als ein Klassiker deutscher Literaturverfilmungen.

18. April: 20 Uhr, Steinstraße 59

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.