Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Litfaßsäule zur Geschichte

Dersekow Litfaßsäule zur Geschichte

800 Jahre Dersekower Historie werden darauf illustriert

Dersekow. In diesem Jahr feiert die Dersekow seinen 800. Geburtstag. Eine 2,70 Meter hohe Litfaßsäule soll künftig alle Interessierten über die Geschichte informieren.

„Das Konzept ist fertig“, berichtete der Historiker Wolfgang Arndt aus Klein Zastrow auf der Sitzung der Gemeindevertretung. Er hat es gemeinsam mit dem Dersekower Pfarrer Irmfried Garbe in eineinhalb Jahren erarbeitet. Arndt hatte ein kleines Modell mit zur Sitzung gebracht. Ein großes Problem war angesichts der Fülle des Materials die Auswahl des Materials „Wir haben 65 Bilder ausgewählt“, berichtete Arndt. Dass die Litfaßsäule nun gefertigt werden könne, sei auch Vorpommernstaatssekretär Patrick Dahlemann (SPD). Der bewillige aus dem Vorpommernfonds 4000 Euro. Die Gestaltung wurde nach Ausschreibung an den Greifswalder Enrico Pense vergeben. Arndt hat sich schon in dessen Atelier umgeschaut. „Wir wollen Qualität und Nachhaltigkeit“, sage der Historiker. Er übte Kritik am Amt Landhagen, das bei Herstellung und Design nur auf den Preis geschaut habe. Beim Design habe der Unterschied zwischen Platz eins und zwei der Anbieter nur bei zwölf Euro gelegen.

Nach Ansicht Arndts müsste die Gemeindevertretung über die Vergabe entscheiden.

eob

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Ein Schild mit der Aufschrift „Halt!“ im ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau in Oswiecim (Polen). Die Gedenkstätte wird jedes Jahr von vielen Menschen besucht.

Berliner SPD-Frau stößt Debatte an: Viele Schulen in MV lehnen einen Zwang ab. Das Land gibt Geld für Fahrten zu Gedenkstätten. Doch längst nicht jede Einrichtung nutzt das.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.