Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Märkte sollten Rollis verleihen
Vorpommern Greifswald Märkte sollten Rollis verleihen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 27.10.2017
Edgar Kobi (l.) und sein Nachbar Uwe Steiner sind oft als Team unterwegs. Quelle: Sybille Marx
Anzeige
Greifswald

Zum Real fährt der Greifswalder Edgar Kobi gerne, denn dieser Einkaufsmarkt hat etwas, was andere nicht haben: einen Rollstuhl, den Kunden kostenlos ausleihen können. „Das ist so viel praktischer, als wenn ich meinen eigenen Rollstuhl auseinander bauen, ins Auto packen und wieder aufbauen muss“, sagt Kobi. Er hofft, dass andere Einkaufs- und Baumärkte in Greifswald bald nachziehen.

Zum Beispiel Obi, Toom, Möbel Albers, Media Markt oder Marktkauf: Sie alle haben bisher kein solches Angebot. Im Marktkauf in Neuenkirchen soll sich das aber bald ändern, und von der Obi-Pressestelle heißt es zumindest: Man werde darüber nachdenken.

Real hat das Angebot vor zehn Jahren eingerichtet, als Kunden danach fragten, erklärt ein Sprecher. Nach jeder Benutzung werde der Rollstuhl auf Gebrauchsspuren überprüft, bei Bedarf gereinigt oder technisch gewartet. „Viele der älteren oder gehbehinderten Greifswalder sind so erst unsere Stammkunden geworden.“

Sybille Marx

Mehr zum Thema

Hansdieter Stender aus Devin hat den Berliner Fernsehturm im Garten stehen, anfangs war das Modell vier Meter, inzwischen ist es über zehn Meter hoch

23.10.2017

Hansdieter Stender aus Devin hat den Berliner Fernsehturm im Garten stehen, anfangs war das Modell vier Meter, inzwischen ist es über zehn Meter hoch.

23.10.2017

Hansdieter Stender aus Devin hat den Berliner Fernsehturm im Garten stehen, anfangs war das Modell vier Meter, inzwischen ist es über zehn Meter hoch

24.10.2017

Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern und die Witeno GmbH luden zum Jahresempfang in Greifswald. Über 100 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und dem öffentlichen Leben kamen.

27.10.2017

Ursachen sind der Stillstand bei der Gestaltung der Südmole und das resultierende Fehlen der für eine Förderung nötigen langfristigen Pachtverträge.

26.10.2017

Sie sollen betrunken sieben Autos beschädigt haben

26.10.2017
Anzeige