Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Mahnwache bei Verleihung der Doktortitel
Vorpommern Greifswald Mahnwache bei Verleihung der Doktortitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 28.05.2016
Bei der Mahnwache auf dem Rubenowplatz Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die Promotion des ehemaligen Sängers der rechtsextremen Gruppe „Hassgesang“ Maik B. durch die Greifswalder Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät sorgte für ein großes Medienecho. Unmittelbar vor der Verleihung des akademischen Grades fand deshalb eine Mahnwache vor dem Unihauptgebäude statt.

Studentenpolitiker fordern, dass sich so ein Vorgang nicht wiederholen darf. „Wir sind weltoffen und tolerant“, betonte die kommissarische Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses, Juliane Harning. Der frisch promovierte Maik B. war bei der Verleihung nicht anwesend.

Oberdörfer, Eckhard

462 Euro soll ein Mann in Greifswald dafür bezahlen, dass ein Handwerker ihm einen abgebrochenen Schlüssel aus dem Türschloss holte. Fachleute sind entsetzt und sprechen von mafiösen Strukturen.

27.05.2016

Paukenschlag in Dersekow bei Greifswald: Weil sie sich nicht hinreichend be- und geachtet fühlen, drohen hier 11 von 22 Feuerwehrmännern mit dem Rücktritt vom Ehrenamt.

27.05.2016

Verkommt die deutsche Sprache? Machen verschränkte Arme unglaubwürdig? Ist Form wichtiger als Inhalt? Mehrere populäre Bücher behaupten, die Antwort auf diese Fragen laute ja. Eine Greifswalderin hält dagegen.

04.01.2018
Anzeige