Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Mahnwache für Klinik
Vorpommern Greifswald Mahnwache für Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.04.2016

Auf private Initiative hin gibt es heute eine weitere Mahnwache für das Kreiskrankenhaus mit allen (bisherigen) Abteilungen. Kai- Uwe Ottenbreit, privater Veranstalter: „Die Aktionen gehen weiter, wir fordern die Neueröffnung der Kinder-, Geburten- und Frauenstation.“ Außerdem bewege die Bürger eine sichere und zeitnahe medizinische Notversorgung auf der Insel Usedom. Am Nachmittag treffen sich die Teilnehmer um 16.30 Uhr vor der Einfahrt ins Kreiskrankenhaus an der B 111. Ab 10. April sollen ähnliche Veranstaltungen immer sonntags über die Bühne gehen. Dabei soll die Bundesstraße, vor allem als Schutz für die Kinder, halbseitig gesperrt werden. Dies gilt laut Veranstalter bereits ab heute. Weitere Mahnwachen sollen am 11. April an der Promenade in Zinnowitz, am 18. April bei Karls in Koserow und am 2. Mai in Heringsdorf stattfinden.

OZ

Greifswald Behrenhoff/Greifswald - Jung und Alt verschönern Park

Behrenhoffer nutzen das Frühlingswetter für einen Arbeitseinsatz / Greifswalder helfen im Arboretum

04.04.2016

Gegen den HV Altentreptow müssen die Spieler in den letzten Sekunden den Sieg abgeben

04.04.2016

Kicker verlieren mit 1:4 gegen die SG Reinkenhagen

04.04.2016
Anzeige