Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Mann bringt Granate im Auto zur Polizei
Vorpommern Greifswald Mann bringt Granate im Auto zur Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 18.04.2013
Anzeige
Demmin

Mit einem Munitionsfund hat ein Mann im vorpommerschen Demmin der Polizei einen gehörigen Schrecken eingejagt. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, hatte der 41-Jährige im Wald bei Philippshof (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Granate gefunden. Da er kein Mobiltelefon hatte, packte er das gut 60 Zentimeter lange Fundstück einfach in seinen Wagen und fuhr so rund 20 Kilometer zur Polizei nach Demmin.

Die erschrockenen Beamten ließen die Granate auf dem Rücksitz des Wagens liegen, sperrten die Umgebung ab und alarmierten Munitionsexperten. Diese konnten aber nach kurzer Zeit Entwarnung geben: Es war eine Übungsgranate der Flugabwehr der ehemaligen Nationalen Volksarmee der DDR.

Die Polizei warnte davor, solche Fundstücke selbst zu bergen und zu transportieren.

dpa

Grypsi macht Schule

17.04.2013

Landfrauen pflanzten Wildobstgehölze im Natur- und Erlebnispark Gristow.

17.04.2013

Familie Hagen in Dersekow ist wütend: Unbekannte zielten mit einem Luftgewehr auf ihren Kater.

17.04.2013
Anzeige