Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Marathoni Karl-Heinz Spieß bleibt unter vier Stunden

Sport Marathoni Karl-Heinz Spieß bleibt unter vier Stunden

HSG-Athleten starten in Ueckermünde erfolgreich.

UeckermündeLeichtathletik. Beim 31. Ueckermünder Haffmarathon waren die Läufer der HSG Uni Greifswald stark vertreten und erfolgreich. Die Marathondistanz war zugleich die Landesmeisterschaft und kam in die Wertung des Laufcups von Mecklenburg-Vorpommern für Frauen bis 59 Jahre und Männer bis 64 Jahre. Bei guten Bedingungen hatte der Ausrichter SV Einheit Ueckermünde mit 220 Läufern und 45 Walkern ein gutes Teilnehmerfeld über alle Distanzen zu verzeichnen.

Beim Marathon gingen 65 Teilnehmer an den Start. Die Gesamtsiege gingen an Kirsten Raschke aus Waren und an Martin Pankow aus Wittenburg. Von den HSG-Läufern kam Karl-Heinz Spieß nach 3:58:02 Stunden als Zweiter der Altersklasse (AK) 65 ins Ziel und wurde damit Vizelandesmeister. Wolfgang Schaffarzyk belegte in seiner AK 60 den undankbaren vierten Platz und blieb nicht unter vier Stunden. Nach kaum überstandener Erkältung ging Jan Henrick Lange auf die Marathondistanz und lag bis 30 Kilometer sehr gut im Rennen, musste aber dann wegen Problemen aussteigen.

Über die Halbmarathondistanz war die HSG Uni mit vier Läufern am Start. Die Gesamtsiege gingen an Christin Ehrke aus Prenzlau und an den Polen Piwowarski Radoslow. Schnellster HSGer war Alexander Au als Achter der Gesamtwertung. Georg Klimmek lief nach 1:39:44 Stunden als Dritter der AK 30 durchs Ziel. HSG-Oldie Herbert Stromeyer holte sich den Sieg in der AK 70. Alfred Mahnke wurde Dritter in der AK 65. Der Güster Andreas Rehberg holte Silber in der AK 55.

Außerdem gewann Anne Michell Wetzel den Lauf über fünf Kilometer in der AK 15. Gisela Unterberger siegte in der AK 65 und Heidrun Durak (AK 60) holte Bronze.

 



Stefan Barthel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.