Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Meeresleuchten“ als Gemälde und Schmuck
Vorpommern Greifswald „Meeresleuchten“ als Gemälde und Schmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2013
Silke Claußen vor ihren Bildern in der Neuen Greifen-Galerie. Quelle: hjs
Greifswald

Man kann Silke Claußens Bilder faktisch hören, wenn man sich optisch in sie vertieft und im Hintergrund beispielsweise das melancholische Akkordeonspiel von Karen Salewski hört. So geschehen in der Neuen Greifen-Galerie, als in dieser Woche die Vernissage zu „Meeresleuchten“ die Ausstellungssaison in den Räumen eröffnete.

Die Kieler Künstlerin präsentiert 18 teils großformatige Acryl-Öl-Bilder, die thematisch konsequent und kompromisslos die nordische Landschaft und das Meer in all seinen Facetten zeigen. Der Betrachter wird zuweilen von ihnen überwältigt. Beispielsweise wenn eine aufgewühlt tosende Wassermasse sich mit der zischenden Gischt einen Kampf um den besten Platz über dem Meer liefert.

Währenddessen hat der Horizont als Kampfrichter schon die lichtdurchflutete blaugraue Farbe der maritimen Streithähne angenommen.

Der Linkshänderin werden besonders „wilde Striche“ in ihren kraftvollen Bildern nachgesagt, die sich übrigens positiv in ihrem impressionistischen Malduktus niederschlagen. Mitunter „kratzt“ sie auch ihre farbintensiven Bilder, um so strukturelle Tiefe zu schaffen.

Ähnlich künstlerisch kompromisslos zeigt sich die Künstlerin bei der Gestaltung ihrer schwungvollen unikaten Schmuckarbeiten. Attraktive Silberbleche werden von ihr kunsthandwerklich gekonnt gelötet, mit Muscheln und Bernsteinen kombiniert und so zu außergewöhnlichen Ketten, Armreifen und Ringen gestaltet.

Die 1956 in Heide (Schleswig-Holstein) geborene Künstlerin studierte an der dänischen Kunstakademie von Århus und später an der italienischen Kunstakademie in Perugia. Sie wurde mit mehreren Kunststipendien ausgezeichnet, die sie unter anderem nach New York führten. Silke Claußen ist Mitglied mehrerer bedeutender Künstlerverbände und hat eine beträchtliche Anzahl von Personalausstellungen im In- und Ausland sowie Ausstellungsbeteiligungen vorzuweisen.

Die Verkaufsausstellung ist noch bis zum 27. April 2013 in der Neuen Greifen-Galerie zu sehen.

Hans-Jürgen Schumacher

OZ

Die Mitglieder der Ortsteilvertretung Südstadt/Schönwalde I stimmten bei ihrer Sitzung am Mittwochabend dem Bebauungsplan für das Gebiet um die Ringerhalle in der Karl-Krull-Straße zu.

09.03.2013

Auf der Palme

09.03.2013
Greifswald Gottesdd4kni1l5 - GOTTESDIENSTE

St. Joseph Bahnhofstr.St.Dom St.St.siehe St.St.9.30 Uhr GD, mit Präd. St. Franke, Kinder-GD, Kirchenkaffee; 17 Uhr GreifBar Plus, mit Präd. St.

09.03.2013