Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Mehmelorgel wird restauriert
Vorpommern Greifswald Mehmelorgel wird restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 10.10.2017

Die 1866 in Dienst genommene Mehmel-Orgel in der Greifswalder Marienkirche kann restauriert werden. Freunde und Förderer haben innerhalb eines Jahres 35000 Euro gespendet. Weitere 70000 Euro kamen von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Stiftung der Sparkasse Vorpommern für Wissenschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft. „Zuzüglich der Bundesmittel in Höhe von 85000 Euro stehen damit die notwendigen 190000 Euro für die Restaurierung der Orgel zur Verfügung“, teilte die Kirchengemeinde mit.

Die Orgel gilt als die größte der noch erhaltenen, die seinerzeit von dem Stralsunder Orgelbaumeister Friedrich Albert Mehmel (1827–1888) gebaut wurden. Experten loben ihren weichen, vielfältigen und gewaltigen Klang. Er sei in seiner Ursprünglichkeit noch erhalten geblieben, so dass mit der Restaurierung auch ein musikgeschichtlich wertvolles Instrument gerettet werde.

OZ

Das Bezirksligateam fegt Stavenhagen mit 36:15 aus der Halle

10.10.2017

Müll sammeln, Bäume pflanzen, Baden gehen: ein Aktionstag lädt alle ein, den Fluss zu entdecken

10.10.2017

Senat wird erneut abstimmen / Bürgeriniative kündigt Aktionen an

10.10.2017
Anzeige