Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Merle Schnell nicht zu stoppen
Vorpommern Greifswald Merle Schnell nicht zu stoppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.04.2014
Merle Schnell war in Neubrandenburg nicht zu schlagen. Quelle: mpi

NeubrandenburgBadminton. In Neubrandenburg fand das vorletzte Landesranglistenturnier der Saison statt. Für den Greifswalder SV 98 waren Merle Schnell sowie Jana und Lena Siggelkow in der Altersklasse U15 am Start. Schnell gewann die Konkurrenz.

Als Landesmeisterin und unangefochtene Ranglistenerste ging Schnell mit einer hohen Favoritenbürde in den Wettbewerb. Der zugeschobenen Rolle wurde die Greifswalderin vollauf gerecht. Nach einem problemlosen Triumph in der ersten Runde, kam es im Viertelfinale zum Duell mit ihrer Vereinskameradin Lena Siggelkow. In einer einseitigen Partie dominierte Schnell und gewann glatt in zwei Sätzen.

Im darauffolgenden Halbfinale setzte sich Schnell mit 21:11 und 21:13 durch. Auch im Endspiel fand die Kontrahentin kein Mittel gegen das druckvolle Spiel der Greifswalderin. 21:14 und 21:19 hieß es am Ende aus Sicht des GSV-Talents. Zusammen mit der Schwerinerin Sarah Dahl gewann Schnell außerdem die Doppelkonkurrenz.

Für Lena Siggelkow endete das Turnier nach zwei abschließenden Erfolgen mit dem fünften Rang. Jana Siggelkow wurde nach ihrer Auftaktniederlage Siebente.



mpi

Eine Denkmalbereichsverordnung wird auch die Annäherung an den historischen Zustand fördern.

04.04.2014

BehrenhoffFußball. Kreisoberliga. Morgen, 14 Uhr: SV Eintracht Behrenhoff - VSG Weitenhagen. Es ist das Schlagerspiel des Wochenendes und zudem das Spitzenspiel in der Kreisoberliga.

04.04.2014

Jan Schiller (44) kritisiert die in seinen Augen verschleppende Arbeitsweise des Amtes. Weder seine Frau noch seine Stieftochter bekommen staatliche Unterstützung.

04.04.2014
Anzeige