Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Messe gibt Tipps zur Jugendweihe
Vorpommern Greifswald Messe gibt Tipps zur Jugendweihe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.02.2017

Im Jugendfreizeitzentrum „Takt“ findet am 4. März eine Messe für Teilnehmer der kommenden Jugendweihe statt. Viele der Heranwachsenden fragen sich derzeit, was sie anziehen sollten. Welche Frisur ist angesagt? Welches Make-up passt zu mir? Diese und andere Fragen beantworten Experten während der Jugendweihemesse im „Takt“ in der Joliot-Curie- Straße 3.

Eingeladen sind sowohl Jugendliche als auch ihre Eltern. Von 14 bis 18 Uhr erwartet alle Besucher eine Modenschau mit verschiedenen Outfits für Jung und Alt. Kosmetikerinnen sowie Friseurinnen beraten zum passenden Styling. Darüber hinaus erfahren Eltern, welche Möglichkeiten es gibt, die Feier zu Hause zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Mit dabei sind Vorschläge für die Tischdekoration und die entsprechende Verpflegung. Außerdem erfahren Mütter und Väter, was sie ihrem jugendlichen Kind schenken könnten.

OZ

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

20.02.2017

Nach den ersten Wochen der Ära Trump werden in den USA Parallelen gezogen zum Deutschland der 1930er Jahre. Der Chef des Institutes für Zeitgeschichte, Andreas Wirsching, setzt sich im dpa-Interview mit diesen Überlegungen auseinander.

22.02.2017

Manchmal ist es ein Glücksfall, wenn ein Kamerateam kommt und einen Krimi dreht. Für den ein oder anderen Ort hat das schon ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen gebracht.

22.02.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10 bis 17 Uhr.

25.02.2017

52 Schüler knobeln seit gestern am Humboldtgymnasium / Die Besten qualifizieren sich für die Bundesmatheolympiade

25.02.2017

„Man makt wat dörch“, säd dei Voß, dor harr hei sik mit siene Vössin sträden, wiel hei nicks tau fräten mit na Huus bröcht harr. Dorbi wier hei den ganzen Dach up dei Poten wäst.

25.02.2017
Anzeige