Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mieter wollen Dusche statt Wanne

Greifswald Mieter wollen Dusche statt Wanne

Zum dritten Mal seit 2008 gab die Wohnungsbaugenossenschaft Greifswald eine Mieterbefragung in Auftrag. Während sich die letzte Befragung 2012 um Wohnkonzepte drehte, lag der Fokus jetzt auf mögliche Veränderungen in der Wohnung.

Voriger Artikel
Kreative Backkünstler bei Tortenakademie
Nächster Artikel
OZ-TV am Montag: Universitäten heißen Studenten willkommen

Die WGG lässt derzeit die Spiegelsdorfer Wende 7 in Greifswald komplett sanieren, auch die Sanitäranlagen werden schöner.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Eine schwellenlose Wohnung und eine bodengleiche Dusche statt einer Wanne zählen zu den häufigsten Modernisierungsmaßnahmen, die sich Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Greifswald (WGG) wünschen. Das ist das Ergebnis einer jüngsten Mitgliederbefragung, die das Unternehmen in Auftrag gab.

„Das wichtigste Ergebnis dieser Befragung ist für uns, dass 83 Prozent der Teilnehmer mit ihrer aktuellen Wohnsituation zufrieden sind“, sagt WGG-Vorstandsvorsitzender Jan Schneidewind.

Wenn es um die Zufriedenheit mit der eigenen Wohnung gehe, sei das Bad für die meisten ein absolut wichtiger Punkt. Daher auch die Wünsche nach einer guten Ausstattung oder Optik des Bades. Knapp 50 Umfrageteilnehmer erklärten die Sanitäranlagen als „problematisch“.

Petra Hase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Das Thema Holz spielt auch in diesem Jahr eine wichtige Rolle auf der RoBau.

Messen „RoBau“ und „Wohnideen & Lifestyle“ werden in Rostock eröffnet +++ Digitalisierung ist Schwerpunkt auf dem 10. Jahreskongress zur politischen Bildung in MV

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.