Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Mit dem Sandmann auf Reisen

Greifswald Mit dem Sandmann auf Reisen

95 seiner Fortbewegungsmittel sowie 170 Puppen zeigt zurzeit das Pommersche Landesmuseum in Greifswald.

Voriger Artikel
Studentenwerk baut Kindertagesstätte
Nächster Artikel
Carsharing jetzt auch in Hansestadt

In der Sonderausstellung «Sandmann, lieber Sandmann?» des Pommerschen Landesmuseums in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) sitzen Puppen im Berliner Prater.

Quelle: Stefan Sauer/ Dpa

Greifswald. Ob im Auto, Dampfer, in einer Rakete oder Eisenbahn – der Sandmann ist schon in vielen Fahrzeugen durch das TV-Vorabend gedüst, um Kindern eine gute Nacht zu wünschen.

95 seiner Fortbewegungsmittel sowie 170 Sandmann-Puppen zeigt zurzeit das Pommersche Landesmuseum in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern).

Die Sonderausstellung dokumentiert die Geschichte des legendären Abendgrußes von 1959 bis heute. Sie ist noch bis Ende Juni zu sehen.



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.