Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mona Ebermann trifft beim 4:0-Sieg doppelt

Greifswald Mona Ebermann trifft beim 4:0-Sieg doppelt

Mit einem 4:0-Sieg über den Rostocker FC 95 II schoben sich die Greifswalder Frauen auf den zweiten Rang in der Verbandsliga-Tabelle vor.

Greifswald. Mit einem 4:0-Sieg über den Rostocker FC 95 II schoben sich die Greifswalder Frauen auf den zweiten Rang in der Verbandsliga-Tabelle vor. Sie liegen fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter Rostocker FC (37 Zähler) und sind punktgleich mit dem SV Hafen Rostock 61.

Seit dem fünften Spieltag sind die GFC-Damen ungeschlagen. „Wenn wir zum Saisonende – noch stehen sieben Partien aus – immer noch Zweiter sind, ist das für uns etwas ganz Besonderes“, sagt Trainerin Madlen Burmeister. „Unser erklärtes Ziel war der dritte Platz, weil wir die Rostocker Mannschaften stärker als uns sehen.“ Riesig gefreut hat sich die Trainerin auch über die Leistungen von Mona Ebermann. „Das war eines ihrer besten Spiele. Mona ist ja erst 16 Jahre alt. Ihre zwei Treffer waren klasse. Sie war in dem Spiel die Beste.“

Torhüterin Stefanie Förster war wieder genesen und bis auf Annika Heimbs konnte Burmeister auf den kompletten Kader zurückgreifen. Für Heimbs gab Kim Krohn ihr Debut. Sie zeigte als Außenverteidigerin eine sehr gute Leistung.

Der GFC spielte von Beginn an druckvoll auf das Tor der Rostockerinnen. Zunächst jedoch ohne Erfolg. Die Abschlüsse waren entweder zu unplatziert oder trafen nur das Aluminium. Nach 30 Minuten platzte der Knoten: Christiane Günther nahm das Zuspiel von Ebermann gekonnt an und verwandelte direkt zum 1:0. Wenige Minuten später erhöhte Ebermann nach einer starken Einzelaktion auf 2:0. In der 56. Minute schoss Paula Isringhausen das längst überfällige 3:0, die Vorlage kam von Ebermann. Rostock hatte dann zwei gute Chancen, Förster war aber auf der Hut. Im Gegenzug traf Ebermann mit einem Sonntagsschuss aus 25 Metern zum 4:0.R. Edelstein/P. Isringhausen

Greifswalder FC: Förster, Günther (68. Stockheim), Krohn, Holder (62. Melzer), Ebermann, Blietz, Wiechers (46. Schmidt), Moualhi, Isringhausen (62. Grube)

Tore: 1:0 Günther (38.), 2:0 Ebermann (42.), 3:0 Isringhausen (56.), 4:0 Ebermann (77.)

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bansin
Paul Zerbe (l.) war am Wochenende einer besten FCU-Spieler. Sein Team geht als Favorit ins Spiel gegen Ducherow.

Der Tabellenzweite der Fußball-Landesklasse ist beim abstiegsgefährdeten SV Ducherow zu Gast

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.