Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Montessorischule plant weiteren Neubau
Vorpommern Greifswald Montessorischule plant weiteren Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 13.01.2017
Nils Kleemann, Leiter der Greifswalder Montessorischule, vor dem im Sommer 2013 eingeweihten Neubau im Ostseeviertel. Quelle: Kai Lachmann
Anzeige
Greifswald

Die Montessorischule in Greifswald plant einen weiteren Neubau. Dreieinhalb Jahre nach der Errichtung ihres zweiten Hauses entstehen jetzt die Pläne für einen Viergeschosser. Der soll auf dem zwei Hektar großen Schulhof am Gedser Ring im Ostseeviertel bis zum Sommer 2019 Gestalt annehmen.

Hintergrund ist der Aufbau einer gymnasialen Oberstufe. Können Schüler an der Montessorischule bislang nur den Abschluss der beruflichen und mittleren Reife erwerben, sollen sie künftig auch die Möglichkeit erhalten, das Abitur abzulegen.

„Doch wir wollen keinen Schnellschuss“, betont Schulleiter Nils Kleemann. Abiturprüfungen sollen erstmals die jetzigen Siebtklässler absolvieren können – das wäre dann im Jahr 2022.

Petra Hase

Landwirt René Marquardt aus Groß Ernsthof eröffnete jetzt eine Kuhmilch-Tankstelle mit Selbstbedienung

13.01.2017

Im Testspiel gegen Hansa kassierte der Verbandsliga-Keeper nur zwei Tore

13.01.2017

Am Sonntag (15 Uhr) stehen die Basketballer des SV NoBa Greifswald dem aktuellen Tabellenführer der Oberliga Mecklenburg-Vorpommern, der ersten Mannschaft der BIG Rostock, gegenüber.

13.01.2017
Anzeige