Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
Vorpommern Greifswald Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2017
Schwerer Unfall in der Koitenhäger Landstraße. Quelle: Foto: Steven Holz

Ein 44-Jähriger ist gestern an den Folgen eines Verkehrsunfall in Schönwalde II verstorben. Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann mit seinem Motorrad der Marke „Suzuki“ gegen 8.05 Uhr die Koitenhäger Landstraße in Richtung der Anklamer Straße.

Zur gleichen Zeit war eine junge Frau mit ihrem VW Polo in der Koitenhäger Landstraße unterwegs. Die 29-Jährige fuhr in entgegengesetzter Richtung. Sie wollte nach links in die Tolstoistraße abbiegen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei übersah die Fahrerin den Kradfahrer im Gegenverkehr. Sie stieß mit ihrem Auto mit dem Krad zusammen.

Der Motorradfahrer wurde ins Uniklinikum Greifswald gebracht, wo er nach Angaben von Kreissprecher Achim Froitzheim verstarb. Die Fahrerin des VW erlitt leichte Verletzungen. Um die Ursachen des Unfalls zu ermitteln, ordnete die Staatsanwaltschaft den Einsatz eines Sachbearbeiters der Dekra an. Die Ermittlungen zum Hergang dauern an. Der Sachschaden beläuft sich nach der ersten Schätzung auf etwa 6000 Euro. Zur Beräumung und Säuberung der Unfallstelle in Schönwalde II kamen die Berufsfeuerwehr der Hansestadt sowie zwei Abschleppunternehmen zum Einsatz.

Laut Froitzheim gab es insgesamt 120 Einsätze bis zum Abend.

OZ

Die Zufahrt zum neuen Wohngebiet erfolgt über die Straße An den Wurthen / Verkehrsgutachten wird erstellt

15.04.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

15.04.2017

Ich wage mir nicht auszumalen, wie viele noch wissen, was Ostern genau geschah. Das wichtigste Ereignis der Christenheit, auf dem sich das Abendland sozusagen aufbaut, ist in Vergessenheit geraten.

15.04.2017
Anzeige