Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Museumshafen: Bürgerbegehren vor Erfolg
Vorpommern Greifswald Museumshafen: Bürgerbegehren vor Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 16.04.2018
Auf dieser Fläche vor der Stubnitz am Museumshafen soll nach den bisherigen Planungen gebaut werden. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Eine Gaststätte oder eine andere touristische Einrichtung ist am Anleger der „Stubnitz“ erwünscht. So steht es im Plan. Seit die Verwaltung stattdessen im März ein Gesundheitszentrum vorschlug, formiert sich Widerstand gegen jede weitere Bebauung der beliebten Greifswalder Freizeitmeile.

Dass die Bürgerschaft am Donnerstag die Weichen für ein Gesundheitszentrum stellt, erwartet Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) nicht. Die Investition sei toll, sollte aber an anderer Stelle verwirklicht werden.

Der Vorschlag für das Gesundheitszentrum am Hafen kam von OB Stefan Fassbinder (Grüne). Die ihn tragenden Parteien Linke, Grüne/Forum 17.4 und SPD wollen nun per Grundsatzbeschluss festlegen, dass außer einem Klo nichts mehr gebaut werden darf.

Bekommen sie nicht die erforderliche Mehrheit sieht alles nach einem Bürgerentscheid am 27. Mai parallel zur Landratswahl in Vorpommern-Greifswald gegen eine Bebauung aus. Die Bürgerinitiative „Der Museumshafen bleibt grün“ hat mitgeteilt, dass sie die dafür zunächst nötigen 4000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren beisammen hat. Die SPD will beantragen, dass die Bürgerschaft am Donnerstag über den Bürgerentscheid befindet.

Die anderen Interessenten für eine Bebauung der Fläche wurden für die Bürgerschaftssitzung ausgeladen. Ursprünglich sollten sie ihre Pläne dort erläutern. Diese Möglichkeit würden sie jetzt nur bekommen, wenn die Bürgerschaft an der Bebaubarkeit der Fläche festhält. Unter anderem gibt es seit Jahren Interessenten für Gaststätten, die immer hingehalten wurden.

Oberdörfer Eckhard

Mehr zum Thema

Das Deutsche Jugendherbergswerk will sich von seinem Standort in Beckerwitz trennen. Der Landkreis als Eigentümer ist nun in der Pflicht.

07.04.2018

Nur drei der vier Insassen konnten sich bei dem Unglück auf dem Kastorfer See nahe Wildberg an Land retten. Die Suche nach einem 31-Jährigen wird am Sonntag fortgesetzt.

08.04.2018

Die Fitnessbranche verzeichnet Rekorde: 2017 waren so viele Deutsche Mitglieder in Studios wie nie zuvor. Trends gibt es auf der weltgrößten Fitnessmesse Fibo ab Donnerstag in Köln zu sehen.

14.04.2018

Sieg für den FCH im Landespokal über den Greifswalder FC es ist der erste seit dem Erfolg über Magdeburg. Sportbuzzer-Schnacker Hotte rechnet nach, wie lange die Pflichtspiel-Leidenszeit gedauert hat.

15.04.2018

Studenten und Lehrer des Greifswalder Studienkollegs können den Wunsch der Unileitung nicht verstehen. Aus ihrer Sicht ist die Einrichtung ein wichtiger Baustein der Internationalisierung der Hochschule und muss erhalten bleiben.

11.04.2018

Auf der Bundesstraße 109 in der Nähe von Wrangelsburg gab es einen Auffahrunfall mit vier Verletzten. Im Rückstau wollte der Fahrer eines Reisebusses wenden - mit fatalen Folgen.

15.04.2018
Anzeige