Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Musikshow thematisiert psychische Erkrankung

Greifswald Musikshow thematisiert psychische Erkrankung

Der erfolgreiche Gitarrist und Sänger Martin Kolbe ist manisch-depressiv, er hat eine bipolare Störung. Davon berichtet er am 3. Oktober gemeinsam mit anderen betroffenen Künstlern in einer unterhaltsamen Show in der Greifswalder Stadthalle.

Voriger Artikel
Feuerwehrmänner trainieren Gefahrenabwehr
Nächster Artikel
Immer mehr Raser auf unseren Straßen

Martin Kolbe erzählt und singt über seine Erkrankung.

Quelle: Manfred Pollert

Greifswald. Manisch-depressive Erkrankungen gehören zu den häufigsten und schwersten psychischen Erkrankungen. Die Betroffenen erleben extreme, weit über das normale Empfinden hinausgehende Stimmungsschwankungen. Darüber berichten drei betroffene Künstler in ihrer „Bipolar Roadshow“ am 3. Oktober in Greifswald.

Martin Kolbe, Sebastian Schlösser und Flowin Immo vermitteln Informationen über die „bipolare Störung“ - so der Fachbegriff - leicht verständlich und unterhaltsam. Vor dem kulturellen Teil erfolgt eine kurze Einführung in wichtige Aspekte der Erkrankung durch Prof. Jens Langosch, dem Direktor des Evangelischen Krankenhauses Bethanien in Greifswald.

Petra Hase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Die Landtagspräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Sylvia Bretschneider (SPD), am Mittwoch gibt zu Beginn der Landtagssitzung in Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern) eine persönliche Erklärung ab.

Ein zweiter schwerer Krankheitsfall binnen weniger Monate belastet die Spitzenpolitik in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem Erwin Sellering wegen Krebs im Juli zurücktrat, fällt jetzt Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider aus.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.