Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nach hartem Training locker gespielt
Vorpommern Greifswald Nach hartem Training locker gespielt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.01.2018
Greifswald

Seit gut einer Woche sind die Landesliga-Kicker des Greifswalder FC wieder im Training. Die Hinrunde ist damit endgültig „Geschichte“. Mit dem dritten Platz in der Staffel Ost ist die Ausgangslage für die Rückrunde, die am 24. Februar beginnt, ausgezeichnet.

Die Vorbereitung auf diese Rückrunde hat allerdings mit einer 0:1-Niederlage in einem Testspiel gegen den Pasewalker FV (Landesklasse) begonnen. „Das ist aber nebensächlich“, sagte Mathias Raths, der Greifswalder Trainer. „Wir wollten nach der einen Woche, in der wir sehr intensiv trainiert haben, das Geschehen locker angehen“, so Raths. Zudem sei es darauf angekommen, die genesenen Spieler wieder ins Team zu integrieren. „Und das ist gut gelungen“, so der Coach.

Es sei alles im grünen Bereich und schließlich habe man ja auch noch gute vier Wochen bis zum Rückrunden-Auftakt. „Zudem war das für unsere Spieler der Fingerzeig, dass so ein Spiel kein Selbstläufer ist. Schließlich waren wir zum Ausklang der ersten Serie ziemlich erfolgreich“, sagte Raths. Der GFC-Coach hat in seiner Mannschaft keinen Zugang. Den Verein in Richtung Görmin hat indes Philipp Beyer verlassen.

GFC II: Weit – Galonski, Badwal, Glandt, Greinert (46. von Dehle), Scheuermann (46. Grunow), Beutin, Freimanis (46. Yaqobi), Stöck, Sucher, Kitschke.

Tor: 0:1 Szafranski (28.).

Ralf Edelstein

Mehr zum Thema

Die Zahlen sind dramatisch. Rund 40 Prozent seiner Mitglieder hat der Sportkeglerverband Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 15 Jahren verloren. Die Aktiven werden immer älter und den Jugendlichen fehlt es an Interesse. Doch es gibt Ausnahmen, wie Niklas Tamm. Er wechselte vom Fußball zum Kegeln.

24.01.2018

Der Sassnitzer war über 50 Jahre Handballtrainer und Sportlehrer in der Hafenstadt und erlangte viele landesweite Siege mit seinen Spielerinnen von Empor Sassnitz.

26.01.2018

Der Januar ist die Zeit der guten Vorsätze und die Hochsaison der Fitness-Studios: Dort wollen sich jetzt zahlreiche Insulaner als Neukunden in Form bringen.

27.01.2018

Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ platzierten sich viele Greifswalder ganz vorn

29.01.2018

Die SG Uni Greifswald/Loitz gewinnt beim Grünheider SV mit 34:27

29.01.2018

Neubrandenburger Damen verteidigen bei der Meisterschaft in Rostock ihren Titel vor Friedland/Brunn und dem Rostocker FC III

29.01.2018