Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nachtlicht am Flüchtlingsheim
Vorpommern Greifswald Nachtlicht am Flüchtlingsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2016
Greifswald

Die Stadt kann alle Straßenlaternen in den Straßen rund um das geplante Flüchtlingsheim in der Brandteichstraße nachts brennen lassen. Rechtlich und technisch sei das möglich, geht aus der Antwort der Verwaltung auf eine Kleine Anfrage der CDU-Fraktion hervor. Insgesamt geht es um 27 Straßen. Wie es in der Antwort weiter heißt, brennen seit dem 14. März bereits 25 Lampen in diesem Bereich aufgrund von AnwohnerWünschen auch in der Nacht. In mehreren Straßen gebe es ohnehin keine Nachtabschaltung. Für 13 weitere Straßen sei nicht geplant, die Lampen wieder anzuschalten.

„Ein erster Schritt ist, wie von uns gewünscht, umgesetzt“, kommentiert CDU-Fraktionschef Axel Hochschild. Die anderen Bereiche könne man erst nach Eröffnung des Flüchtlingsheimes beurteilen. Das werde man dann im Beirat besprechen, dem auch drei Anwohner angehören.

OZ

Der Greifswalder Paul Kroll zeigt Bilder der syrischen Welterbestätte Palmyra in der Greifswalder Feldstraße

15.04.2016

Die Badminton-Mannschaften Mecklenburg-Vorpommerns spielen am Sonntag die erste Runde im Landespokal.

15.04.2016

Große und kleine Fragen

15.04.2016
Anzeige