Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nachts vor der Apotheke ec-Karte mit Pin rausrücken?
Vorpommern Greifswald Nachts vor der Apotheke ec-Karte mit Pin rausrücken?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 25.11.2016
Wer ein Medikament benötigt, sollte am besten Bargeld in der Tasche haben. Manche Apotheken lassen eine Kartenzahlung auch erst ab 10 Euro Umsatz zu. Quelle: dpa
Anzeige
Greifswald

Ein Medikament gibt es in der Apotheke für die meisten Patienten nur gegen eine Zuzahlung. Doch was tun, wenn es Nacht ist und kein Bargeld in der Tasche? Ein Greifswalder sah sich am Ende genötigt, der Mitarbeiterin durch die offene Luke seine ec-Karte und die Pin zu geben.

Das Ganze hat jetzt ein Nachspiel, denn der Kunde beschwerte sich bei der Apothekerkammer MV. Auch die sieht das Verhalten der Mitarbeiterin der Hanseapotheke kritisch, zumal es Alternativen gegeben habe. Christian Gillot, stellvertretender Geschäftsführer der Apothekerkammer, empfiehlt in solchen Fällen eine Rechnungsstellung. 

Petra Hase

Mehr zum Thema

Mit Nebenjobs allein lässt sich ein Studium kaum finanzieren. Viele Studierende, die kein BAföG bekommen, überlegen daher, einen Studienkredit aufzunehmen. Dabei sollte man aber auf einige wichtige Punkte achten.

21.11.2016

Die Mietpreise steigen kontinuierlich an. Doch Mieter müssen längst nicht alle Mieterhöhungen hinnehmen. Welche Rechte sie haben und welche Grenzen Vermieter einhalten müssen, erklärt eine Expertin.

21.11.2016

Ein eigenes Haus - für viele ist das nur ein Traum. Aktuelle Zahlen zeigen: Deutschland ist Mieterland. Dabei sind die Bauzinsen derzeit extrem niedrig. Wer sich eine Immobilie zulegen will, muss aber dennoch einiges beachten.

21.11.2016

Die Rate der positiv getesteten toten Wildvögel soll im Vergleich zur Vogelgrippe H5N1 vor zehn Jahren sehr hoch sein. Der Landkreis hat jetzt alle Geflügelausstellungen in Vorpommern-Greifswald verboten.

24.11.2016

Eine Gruppe von Pächtern möchte Kleingärten in Kalkvitz nahe dem Greifswalder Ortsteil Riems erwerben und als Erholungsgrundstück nutzen. Das stößt auf Widerspruch.

25.11.2016

Die Greifswalderin Mathilde Böckelmann hat 1945 eine Jüdin gerettet / Israel zeichnet sie aus

24.11.2016
Anzeige