Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nadenkliches

Nadenkliches

In een Gedicht von Albrecht Haushofer (1903 – 1945) warden gägensätzliche Verhollenswiesen verdüdlicht. So as „den ersten reut viellicht, was er getan, den zweiten höchstens, was er unterließ“ ...

In een Gedicht von Albrecht Haushofer (1903 – 1945) warden gägensätzliche Verhollenswiesen verdüdlicht. So as „den ersten reut viellicht, was er getan, den zweiten höchstens, was er unterließ“ ...

„ein weiterer jammert noch um Amt und Rang, der nächste fühlt von allem sich entlast't“ ... „der eine grüßt im Sterben noch die Rose, von ihrem wundersamen Duft berührt, der andre lebt un hat sie nie gespüürt“.

Mien Gordenfründ Heiner harr mi still tauhüürt un meinte denn: „Du hest mi ut een nadenkenswiertes Gedicht wat vörläst. Ik find, dat wedderspeigelt dei ünnerscheidlichen Gemütslagen orrer jewieligen Vörstellungen von Minschen in bestimmte Läbenstaustänn' un wiest dorup hen, woans man dormit harr ümgahn künnt orrer dormit ümgahn is.“ „Du hest Recht“, säd ik, „in dat Gedicht ward in dei enzelten Personen eene bestimmte Läbensphilosophie düdlich. Wieldes dei een doröver nadenkt, wat hei dan hett orrer eenen annern andan hett un dat ,viellicht' bereut (in'n Oogenblick is dat nich seker), överlecht een anner, ob dat richtig wäst is, dat hei wat ,nich' dan hett.“     Heiner antwurd'te: „As du weitst bünn ik mit mienen Naver in Striet, wiel siene Häuhner äbentau in mienen Gorden rümpicken. Ik bünn ümmer glieks utraset't, wiel vernünftige Wüürd anfangs nicks bröcht hemm. Viellicht harr ik gedülliger sien mööst.“ Ik säd: „Dei Angelägenheit hett sik tauspitzt. Väl schwerer is   dat, wenn't üm Läben un Dot geiht, dat man bereut, wenn't tau spät is (Unfäll).“ Heiner meinte: „Dat Jammern üm een verluurn'nes Amt un eenen Rang kann den Enzelnen sihr belasten, över dat kann ok dat Gägendeil inträden, dat man eene ,Bürde', dei man johrelang erdrägen mööst, nu los worden is.“ Ik säd: „Dat kümmt ümmer up dei Oort un Wies von dat Amt un den Rang an. Wenn man äbentau överföddert is, is dat dat Best, dei Last los tau sien. Sihr nadenklich hemm mi dei letzten Verse makt, wiesen sei doch, wie wichtig dat is, dei Schönheit von dei Natur up sik wirken tau laten.

Dat sünd dei lütten Freuden, dei man sik äbentau maken kann. Wecker an dei Natur vörbi geiht, versüümt een grootes Stück Läbensqualität. Hier ward dei Dot dörch den ,wunnersamen Duft' von eene Ros'

erdrächlicher. Dei Läbende dorgägen nimmt dei Blaumen un dei em ümgäbende Natur gor nich wohr.“

Heiner säd: „Wi sünd up den glieken Wech. Wecker dei Schönheit von dei Natur mißacht't, is een gefäuhlsarmer Minsch.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.