Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Nächtliche Brände in Zinnowitz und Anklam

Zinnowitz/Anklam Nächtliche Brände in Zinnowitz und Anklam

Im Ostseebad stand ein leerstehendes Haus in Flammen / 30 Feuerwehrleute mussten ausrücken

Voriger Artikel
Rentner hilft, Ladendieb zu fassen
Nächster Artikel
Studie: Vorpommern lieben ihre Heimat

Gegen 1.30 Uhr wurden am Sonnabendmorgen in Zinnowitz mehrere Wehren zum Brand an die B 111/Ecke Möskenweg gerufen.

Quelle: tw

Zinnowitz/Anklam. Bei einem Feuer wurde in Zinnowitz ein leerstehendes Gebäude vernichtet. Laut Polizei wurde bei dem Brand niemand verletzt. Eine Polizeistreife hatte das Feuer am Sonnabend gegen 1.30 Uhr an der Kreuzung Möskenweg/B 111 entdeckt. Rund 30 Feuerwehrleute kamen zum Einsatz, wie der Zinnowitzer Wehrführer Daniel Stübe informierte. Auch die Trassenheider und Zempiner Kameraden rückten an. „Wir hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Dachpappe hat uns die Arbeit etwas erschwert“, so Stübe. Die Brandursache ist unklar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

In der gleichen Nacht musste auch die Anklamer Feuerwehr ausrücken. Im Pelsiner Weg stand ein Garagenkomplex in Flammen. Wie die Polizei informierte, brach gegen 1 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in einer Garage ein Brand aus, der auf zwei anliegende übergriff. In keiner der Garagen befand sich ein Pkw, lediglich zwei Pkw- Anhänger. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Anklam wurde das Ausbreiten des Feuers verhindert. Der Schaden liegt bei rund 1500 Euro.

hni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bildungs- und Kulturminister Mathias Brodkorb (SPD) stellt sich den Fragen der OZ-Laboranten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.