Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nächtlicher Brand in der Falladastraße
Vorpommern Greifswald Nächtlicher Brand in der Falladastraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.04.2017

Nahe der Gartensparte „Waldeshöh“ an der Falladastraße ist in der Nacht zu gestern ein alter Schuppen abgebrannt. Personen seien nicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Das betroffene Grundstück, unmittelbar an den Gleisanlagen der Strecke Greifswald – Stralsund gelegen, sei verwildert und zugemüllt gewesen.

Feuerschein an der Falladastraße. Hier brannte ein Schuppen nieder. Quelle: Foto: Tilo Wallrodt

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus, fahrlässig oder vorsätzlich. Einen Zusammenhang zur Brandserie in Greifswald bestätigte die Kriminalpolizei nicht.

Bei den Löscharbeiten und während des nächtlichen Polizeieinsatzes war man auf Musik aufmerksam geworden, die aus einer von zwei auf dem Grundstück stehenden alten Garagen zu hören war. Während sich in einer Garage nur Müll fand, stießen Beamte in der zweiten Garage auf einen „Wohnraum“ mit Bett, Tisch, Stuhl und einem laufendes Kofferradio. Personen wurden nicht angetroffen.

Erst Ende Januar waren in Greifswald ein Auto in der Fettenvorstadt sowie eine ungenutzte Baracke am Arboretum der Uni angesteckt worden. Vier Tage zuvor hatten Unbekannte in Schönwalde I einen Imbisswagen sowie ein Auto angezündet. Und die Vorgeschichte ist noch länger: Bereits am 17. November des vergangenen Jahres war eine Baracke in der Hausdorffstraße abgefackelt worden. Seit der ersten Brandstiftung 2016 ist die Zahl der Vorfälle auf über 20 gestiegen.

OZ

Mehr zum Thema

Im Rostocker Stadtteil Evershagen brannte am Ostermontag ein Auto auf einem Industriegelände. In der Nähe wurden vier Kinder aufgegriffen.

17.04.2017

Rostock will noch in diesem Jahr ein neues Schiff für seine Berufsfeuerwehr anschaffen: Ein ehemaliger Seenotrettungskreuzer soll für den Notfall-Einsatz auf dem Warnow und in Deutschlands größtem Ostseehafen umgebaut werden.

19.04.2017

Fertige Kleiderhaken aus dem Laden sind zu langweilig? Da hilft nur selber bauen. Heimwerker benötigen dafür lediglich einen Ast, Dübel, Schrauben, eine Säge und eine Bohrmaschine. Und so geht's:

19.04.2017

Es wird eine richtig geile Mugge, die diesjährige Kneipennacht. Das jedenfalls verspricht Ulrich Gerwien, der die Frühjahrsveranstaltung wieder organisiert hat.

20.04.2017

Unisenat will erst im Mai über eine rechtskonforme Grundordnung entscheiden

20.04.2017

Vier Verletzte bei Unfall am Stadteingang/ Lkw kippt auf A 20 um

20.04.2017
Anzeige