Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Ampel, neuer Stau?

GUTEN TAG LIEBE LESER Neue Ampel, neuer Stau?

Wer das eine will, muss das andere mögen, lautet ein bekanntes Sprichwort. An dieses fühlte ich mich erinnert, als ich am Wochenende im Auto zum neuen Einkaufscenter an der Bahnhofstraße fuhr.

Wer das eine will, muss das andere mögen, lautet ein bekanntes Sprichwort. An dieses fühlte ich mich erinnert, als ich am Wochenende im Auto zum neuen Einkaufscenter an der Bahnhofstraße fuhr. Kaum hatte ich die Ampel an der Bahnhofunterführung hinter mir, stand ich schon wieder vor einer. Wohl um Unfällen an der Zufahrt zu den früheren KAW-Hallen vorzubeugen, ist hier eine neue Lichtsignalanlage aufgebaut worden – keine 200 Meter vor bzw. hinter der am Bahnhof. Ob das gut geht, wird man wohl erst heute erfahren, wenn der Berufsverkehr brummt. Ich denke, die Fachleute werden das hinreichend bedacht haben und ich hoffe, dass die Ampelschaltung so erfolgt, dass kein Mega-

stau auf der Osnabrücker Straße und an der Bahnhofunterführung entsteht. Das nämlich wäre fatal. Zumal es hier ja auch einen Kreisel gibt, durch den der Verkehrsfluss auf den Zufahrtsstraßen in Spitzenzeiten beeinträchtigt wird. Die Frage, ob die neue Ampel womöglich auch zu Autoschlangen auf dem Parkplatz am neuen Einkaufscenter führt, ist am Eröffnungstag bereits beantwortet worden.

Trotz der vielen Besucher hat es am Sonnabend keine nennenswerten Behinderungen gegeben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fahrbericht
Wer gerne luxuriös reist, sollte in den Magellano Edition 1 einsteigen.

Ein Unternehmer aus der Rhön setzt aufs Glamping - glamouröses Camping: Er baut einen Mercedes-Laster zur Luxusyacht für die Straße um. Die Sache hat nur zwei Haken: Der Magellano kostet 680 000 Euro, und man braucht einen Lkw-Führerschein.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.