Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Neuenkirchen weiter ungeschlagen
Vorpommern Greifswald Neuenkirchen weiter ungeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.06.2017

Die Herren des TC Neuenkirchen bleiben mit dem 5:1 über den TC Blau-Weiß Rostock II hinter dem punktgleichen Favoriten Schwerin auf Platz zwei der Tennis-Verbandsliga. Zu Beginn der Partie gelang Karsten Mews eine kleine Überraschung mit dem 6:4, 6:4 gegen Jonas Pötter. Anschließend musste sich Kapitän Christian Humboldt nach großem Kampf und drei engen Sätzen in einem sehr guten Match Daniel Stubbe mit 4:6, 7:6 und 7:10 geschlagen geben. In der zweiten Einzelrunde stellten Lukas Freudenberg (6:3, 6:4) und Alexander Penne (6:2, 6:3) die Weichen auf Heimsieg. In den Doppel-Partien machte Neuenkirchen den Heimerfolg durch Siege von Freudenberg/Humboldt (6:0, 6:3) und Penne/Mews (6:4, 6:4) perfekt.

Damit bleibt Neuenkirchen weiter ungeschlagen. „Wenn der zweite Platz für unseren kleinen Dorfklub auch schon ein großer Erfolg wäre, will das Team in den abschließenden Spielen gegen Torgelow und Bansin noch einmal alles rausholen, um Schwerin im Fernduell um den Verbandsliga-Titel keinen Raum für Ausrutscher zu gewähren“, blickte Kapitän Humboldt voraus.

Herren 50 (Bereichsliga) Anklam – Neuenkirchen 0:6.

ap

Mehr zum Thema

Beim Lübzer Cup in Balm hinterließen die Golfer vom GC Balmer See einen ausgezeichneten Eindruck.

21.06.2017

Die Tennis-Verbandsligamannschaften der Insel beendeten das Punktspiel-Wochenende mit Erfolgen für Zinnowitz und Bansin. Das Herren-50-Team aus Karlshagen kassierte eine Niederlage.

21.06.2017

Die elfjährige Tennisspielerin des TC Blau-Weiß Bansin verliert das Finale mit 3:6, 3:6

21.06.2017

Greifswald. Der kleine Teodor aus Bulgarien verstand zwar nicht, was ihm Margit Martens-Michaelis (Mitte, hockend) da erzählte, aber ihre Papierengel fand er genau wie seine Mama sehr schön.

26.06.2017

Greifswalder Kämpfer gewinnen in der Kategorie Poomse / Platz zwei im Kampfbereich knapp verpasst

26.06.2017

Karlsburg hat mit Rolf Warkus einen erfahrenen Kommunalpolitiker wieder als Bürgermeister

26.06.2017
Anzeige