Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Poller der Wiecker Brücke streikt

Greifswald Neuer Poller der Wiecker Brücke streikt

Der Poller, der die ungehinderte Befahrung der Wiecker Klappbrücke verhindern soll, funktioniert derzeit nicht.

Greifswald. Der Poller, der die ungehinderte Befahrung der Wiecker Klappbrücke verhindern soll, funktioniert derzeit nicht.

 

OZ-Bild

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Denn der Poller ist defekt.

Quelle: eob

Die Störung trat am Donnerstagabend etwa gegen 18 Uhr auf, informierte die Stadt gestern auf Nachfrage der OZ. Die Firma Innovent habe Freitag vergeblich versucht, das Problem zu beheben. Das Unternehmen hat diesen Poller programmiert.

Offenbar handele es sich um eine Motor- und oder eine Hydraulikstörung, die nur der Hersteller, die Firma Heinzmann, beheben könne, so Andrea Reimann. Die Sprecherin der Stadt geht davon aus, dass sich die Schadensbeseitigung „aus Materialgründen“ bis zum Ende der Woche hinziehen werde.

Die Siemens-Ampel zur Regelung des Verkehr funktioniere aber, betont sie. Greifswalder berichten indes von illegalen Querungen der Brücke. Wer vom Parkplatz Strandbad Richtung Wieck fahre, der sehe auch keine rote Ampel. Es ist die erste bekannt gewordene Havarie des Pollers in diesem Jahr. Im Dezember letzten Jahres war die aktuelle Anlage nach der Grundinstandsetzung des Wiecker Wahrzeichens in Betrieb genommen werden. Während der Bauzeit konnte die Brücke nicht passiert werden. Der Vorgänger der jetzigen Polleranlage war ein echter Problemfall. Immer wieder kam es zu Ausfällen.

eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Der Wiecker Brückenpoller streikt

Mit dem alten Modell schaffte es Greifswald 2013 ins Schwarzbuch der Steuerzahler. Der neue Poller ist seit Ende 2015 in Betrieb. Jetzt streikt die Anlage, eine sofortige Reparatur war nicht möglich.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.