Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Neuer Vorstand am Uniklinikum

Greifswald Neuer Vorstand am Uniklinikum

Das Universitätsklinikum Greifswald hat einen neuen Ärztlichen Vorstand: Dr. Thorsten Wygold (50), bislang Ärztliche Direktor der Regio Kliniken GmbH in Schleswig-Holstein, wechselt zum 15.

Voriger Artikel
Neuer Ärztlicher Vorstand am Uniklinikum
Nächster Artikel
Bunt und anders: Mode vom Land begeistert

Thorsten Weygold

Greifswald. Das Universitätsklinikum Greifswald hat einen neuen Ärztlichen Vorstand: Dr. Thorsten Wygold (50), bislang Ärztliche Direktor der Regio Kliniken GmbH in Schleswig-Holstein, wechselt zum 15. Oktober 2013 als Ärztlicher Vorstand in die Hansestadt.

Wygold löst den Kommissarischen Ärztlichen Vorstand, Prof. Andreas Greinacher, ab, der diese Funktion übergangsweise seit dem 1. März 2012 neben seinen Aufgaben als Hochschullehrer, Wissenschaftler und Leiter der Abteilung Transfusionsmedizin wahrgenommen hat.

Thorsten Wygold stand seit 2010 als Ärztlicher Direktor an der Spitze des größten privaten Klinikverbundes in Schleswig-Holstein. Die Regio Kliniken GmbH ist integrierte Anbieterin von Dienstleistungen im Gesundheitswesen in der Region Pinneberg. Dazu gehören drei Akut-Krankenhäuser mit 960 Betten. Der 50 Jahre alte Nordrhein-Westfale wird hauptamtlich die Krankenversorgung der Universitätsmedizin organisieren.

Der neue Ärztliche Vorstand ist Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit den Spezialisierungen in Neonatologie, Pädiatrischer Intensivmedizin, Endokrinologie und Diabetologie sowie studierter Krankenhausbetriebswirt. Der verheiratete Vater von fünf Kindern hat an den Universitäten Köln und Münster Medizin studiert. Berufliche Stationen waren unter anderem das Kinderhospital Osnabrück, das Zentrum für Kinderheilkunde der Universität Münster sowie die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Der 50-jährige Thorsten Wygold, wechselt zum 15. Oktober 2013 nach Greifswald.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.