Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Neues Buch: Könige der Kalmarer Union im Fokus
Vorpommern Greifswald Neues Buch: Könige der Kalmarer Union im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.10.2016

Greifswald. Neue Veröffentlichung des Lehrstuhls für Nordische Geschichte: „Erich von Pommern und Christopher von Bayern. Studien zur Kalmarer Union“ heißt das Werk von Prof. Dr.

Jens E. Olesen.

Die Kalmarer Union war eine von 1397 bis 1523 währende Vereinigung der Königreiche Dänemark, Norwegen und Schweden. Der Autor forscht und lehrt bereits seit 20 Jahren an der Universität Greifswald.

Er widmet sich in seinem Buch den wichtigsten Themen und Problemen der Union, speziell während der Regentschaft der zwei ersten skandinavischen Könige bis 1448.

Der Inhalt gliedert sich in 17 Aufsätze. Ein Überblick: Erich von Pommern wird 1397 zum König gekrönt und macht unter den pommerschen Herzögen die größte Karriere. Seine Regierungszeit und sein anschließender Lebensweg werden ausführlich behandelt. Ebenso wie von Christopher von Pfalz-Neumarkt, der später den Unionsthron besteigt. Besonderheiten seiner Regierungsweise werden im Buch aufgegriffen. Als die nachfolgenden Könige sich in einen Streit um die Insel Gotland verwickeln, werden die Unionskriege ausgelöst, welche 1520 zum Ende der Union führen.

OZ

Mehr zum Thema

Al Bano & Romina Power sind nach 17 Jahren Pause wieder auf Tour – Konzerte in Leipzig, Hannover, Hamburg

29.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

4000 Euro pro umgemeldeten Ersti sind möglich / Jeder bekommt ein Gutscheinheft

04.10.2016

Dachsanierung abgeschlossen / Land sagt mehr Geld zu

04.10.2016

Gleich mehrere Straftaten hat ein 43-Jähriger aus Schönbeck (Mecklenburgische Seenplatte) am Sonnabend begangen. Zunächst stahl er in Jarmen einen Mazda einer 52-Jährigen.

04.10.2016
Anzeige