Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neues Haus der Gerichte für 14 Millionen Euro

Greifswald Neues Haus der Gerichte für 14 Millionen Euro

Alle drei Greifswalder Obergerichte des Landes werden künftig in einem Haus vereint. Das kündigte das Justizministerium an. In dem im 19. Jahrhundert errichteten Schwurgerichtsgebäude werden dann das Verfassungsgericht, das Oberverwaltungsgericht und das Finanzgericht zu finden sein.

Voriger Artikel
Abgespeckt: Über 30 Kilo in einem Jahr
Nächster Artikel
Auto brannte nach Verkehrsunfall aus

Neben dem Grundbuchamt soll das neue Haus stehen.

Quelle: Eckhard Oberdörfer

Greifswald. Seit 20 Jahren hat das Greifswalder Amtsgericht seinen Sitz in der Langen Straße. Den 25. Geburtstag des Einzugs wird die Justiz nicht mehr wirklich in dem einst als Sol- und Moorbad errichteten Gebäude feiern. „Der Mietvertrag mit dem Eigentümer läuft noch bis 2021“, informiert Jörg Dräger, Direktor des Amtsgerichts. Danach müsse noch einiges zurückgebaut werden, was für die Nutzung des Hauses als Gericht nötig war.

Die rund 100 Mitarbeiter werden dann in einen Neubau an der Domstraße ziehen. Dort sind schon das Verfassungs-, das Oberverwaltungs- und das Verwaltungsgericht ansässig. Im Zusammenhang mit der Gerichtsreform und der damit einhergehenden Stärkung des Standortes wurde dort schon ein Grundbuchamt gebaut. Außerdem beendet ein weiteres Obergericht Mecklenburg-Vorpommerns, das Finanzgericht, sein 2014 begonnenes Exil in der Spiegelsdorfer Wende und kommt ebenfalls in die Domstraße.

„Der Mietvertrag am jetzigen Standort ist nicht zum Vorteil Mecklenburg-Vorpommerns“, sagt Dräger. Laut Landeshaushalt beträgt die Miete in diesem Jahr 813000 Euro. Ein Gerichtszentrum in der Domstraße und auch ein Neubau in der Nachbarschaft der Erdmannschen Villa an der Europakreuzung waren auch früher schon im Gespräch.

„In den Neubau ziehen das Amtsgericht und das Verwaltungsgericht“, informiert Katja Riekers, persönliche Referentin von Justizmisterin Kathy Hoffmeister (CDU). Auch das Archiv und die zentrale Wachtmeisterei würden dort untergebracht.

In den Altbau an der Domstraße, das frühere Schwurgericht, ziehen die drei Obergerichte in MV, die in Greifswald beheimatet sind: Das Verfassungsgericht, das Oberverwaltungs- und das Finanzgericht.

Damit letzteres einziehen kann, müssen die frei werdenden Räume der Verwaltungsrichter noch hergerichtet werden, so Riekers. Ferner werde der Anbau an der Domstraße abgerissen, informiert sie.

„Wir haben in diesem Jahr den Auftrag für die Planungen erhalten“, sagt Christian Hoffmann, der Sprecher des Betriebs für Bau- und Liegenschaften (BBL). Inklusive der Planungsleistungen dürfe das neue Gerichtszentrum maximal 14 Millionen Euro kosten. Mit der Umsetzung habe man das Büro Butler Architekten Rostock beauftragt. Auf einen Termin für den Baubeginn will sich Hoffmann nicht festlegen. Den könne er zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht nennen.

eob

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Kreis liegt deutlich über Landesdurchschnitt / Kiffen ist oft ein Hilferuf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.