Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nichts ist, wie es scheint
Vorpommern Greifswald Nichts ist, wie es scheint
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 07.10.2016
Ulrike Mundt mit zwei Wandarbeiten ihrer Serie „Flaggen“. Morgen wird ihre Ausstellung in Greifswald eröffnet. Quelle: Peter Binder

Eine Flinte, die nicht schießt, und Mikrophone, die eigenartige Klänge von sich geben: „Das große Klappern“ nennt Ulrike Mundt ihre Ausstellung, die morgen im Caspar-David-Friedrich-Zentrum eröffnet wird. Die Dresdner Künstlerin freut sich auf ein Wiedersehen mit Greifswald, begann sie doch hier einst ihr Kunststudium, das sie später in Amsterdam und Dresden fortsetzte.

Ihre Arbeiten haben sich seither grundlegend verändert, sind zumeist dreidimensional und überraschen, weil Form und Funktion zunächst nicht in Einklang zu bringen sind. Welchen Bezug die Objekte auch noch zu Caspar David Friedrich haben, können Besucher entweder selbst herausfinden oder im Gespräch mit Ulrike Mundt oder Gastkuratorin Susanne Burmester erfahren.

11 Uhr: Lange Straße 57

OZ

Greifswald Im Spitzenspiel der Verbandsliga trifft die 1. Männermannschaft der Handball SG Greifswald (Platz eins) auf den SV Warnemünde II (2.).

07.10.2016

Freiwillige Helfer, die kräftig zupacken können, sind morgen in der Stralsunder Straße 10/11 (kurz: Straze) gern gesehen.

07.10.2016

Trockener Sommer und milder Herbst lassen Baum erblühen / „siamesische Zwillinge“ im Garten

07.10.2016
Anzeige