Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Noch eine Woche bis Saisonstart
Vorpommern Greifswald Noch eine Woche bis Saisonstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.08.2016

Eine Woche vor dem Beginn der Fußball-Punktspielserie 2016/17 bestreiten einige Mannschaften aus der Region nochmals Testspiele. Diese werden genutzt, um letzte Erkenntnisse über den Fitness- und taktischen Zustand der Teams zu erhalten.

Vincent Löwe (l.) gehört zur SG Karlsburg/Züssow. Sein Team spielt morgen gegen ein Team aus Swinemünde. Quelle: Ronald Krumbholz

Der vorjährige Tabellenzweite der Verbandsliga, der Greifswalder FC, hat sich den brandenburgischen Landesligisten FC Schwedt 02 eingeladen. Gespielt wird morgen um 14 Uhr im Volksstadion. „So ein letzter Test ist immer wichtig“, sagt Coach Hagen Reeck. „Für mich als Trainer ergeben sich noch Aufschlüsse darüber, wer für welche Position, so sie denn doppelt besetzt werden kann, in Frage kommt.“ Reeck will entscheiden, wer der stabilste Spieler ist, um jenen dann in der Startformation spielen zu lassen. Für die Spieler ist solch eine Bestandsaufnahme ebenfalls wichtig. „Sie gibt auf jeden Fall Selbstvertrauen“, sagt Reeck.

Der Aufsteiger in die Verbandsliga, der SV Görmin, testet morgen um 14 Uhr daheim gegen den Laager SV (Landesklasse). Allerdings sind die Gastgeber ein wenig gehandicapt, denn „ein Teil unserer Spieler ist noch im Urlaub“, sagt Mathias Schulz, der zum Trainerstab des SV Görmins gehört. Er sieht im Fehlen dieser Stammspieler eine Chance für die Ersatz- und Nachwuchsspieler. „Bei den Anwesenden geht es dann auch darum, den Fitnesszustand und das Zusammenwirken in den Mannschaftsteilen zu überprüfen“, sagt Schulz.

Ähnlich wie den Görminern geht es dem Landesligisten SG Karlsburg/Züssow, der ebenfalls auf Grund der Urlaubszeit auf einige Stammspieler verzichten muss. Doch Fußball-Abteilungsleiter Erik Wussow sieht seine Mannschaft im Test gegen ein Team aus Swinemünde (Samstag 17 Uhr) nicht ohne Siegchance. „Wir haben in den zurückliegenden Wochen gute Testergebnisse gespielt und sind auch morgen guter Hoffnung.“ Wussow ist sich sicher, dass auch der Rest der Mannschaft entsprechend gut spielen kann, wie kürzlich gegen Friedland (2:0) oder Grimmen (3:2) gezeigt. „Für diejenigen Akteure, die dann als Ersatz für die Stammspieler auflaufen, ist es die beste Gelegenheit, sich beim Trainer nochmals ins Gedächtnis zu rufen.“

Weitere Testspiele wurden gemeldet zwischen dem HFC Greifswald (Landesklasse/Staffel III) und dem FC Rot-Weiß Wolgast (Landesklasse Staffel II). Dieses Match beginnt am Samstag um 15 Uhr. Um 14 Uhr stehen sich das Kreisoberligateam Kemnitzer FSV und das Landesklasseteam Sturmvogel Lubmin gegenüber.

Ralf Edelstein

Innerhalb der Veranstaltungsreihe „Sommerlesungen im Koeppenhaus“, organisiert vom Café Koeppen und dem Literaturzentrum Vorpommern, wird am 10.

05.08.2016

Wirtschaftsakademie Nord will mehr Jugendliche für eine Lehre in der Region begeistern

05.08.2016

Vor einem Dreivierteljahr wurde die Wiecker Klappbrücke erst übergeben, frisch saniert.

05.08.2016
Anzeige