Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nordischer Klang, Märkte und Informationen

Nordischer Klang, Märkte und Informationen

Das Angebot am Wochenende reicht von Führungen über Konzerte bis zu einem Frühlingsfest

Heute, 6. Mai

Frühlingsfest im Museumshafen, Schaustellermarkt, große/kleine Karussells, Spielgeschäfte, Sonnabend ab 14, Sonntag ab 11 Uhr.

Gartenmarkt auf dem Marktplatz von 10 bis 16 Uhr.

Frühlingsfest im Tierpark, 11 bis 18 Uhr, mit Kinder- und Rahmenprogramm, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Hochschulinformationstage der Uni (umfangreiches Programm auf www.wissen-lockt.de) ab 9 Uhr – nicht nur für Studieninteressierte.

Führung durch die Rechentechnische Sammlung, 10 und 12 Uhr, Alte Frauenklinik, Wollweberstraße.

Kirchenmusiktag „Der lutherische Choral im Spiegel der Geschichte“ ab 9.45 Uhr im Institut in der Bahnhofstraße.

„Die Landwirtschaftsakademie und ihr grünes Musterdorf“ : Führung um 10 Uhr ab Eldena, Hainstraße 5 (fünf Euro), mit Michael Lissok und Thoralf Weiß.

Demokratie in Zeiten von Populismus und Eliten , 11 Uhr, Rathaus (Bürgerschaftssaal), Vortrag von von Lennart Prytz (Oberbürgermeister Lund) im Rahmen des Nordischen Klangs.

Fünftes Kammerkonzert „Jenseits von Gut und Böse“, 16 Uhr Theater Greifswald.

Führung vom CDF-Zentrum zum Pommerschen Landesmuseum, 10 Uhr, Thema: „Caspar David Friedrich und Schweden“.

Stadtteilflohmarkt in Schönwalde II 10 bis 16 Uhr, Makarenkostraße 18.

Workshop für Kinder ab acht Jahre ab 10 Uhr in den Kunstwerkstätten, Anklamer Straße 15/16.

Offene Friedrichsche Seifenwerkstatt – „Schwedische Seife“, 13 Uhr, Seifengießen in den Farben der schwedischen Flagge, mit Friedrich- und Schwedenmotiven.

Frühlingskonzert, 15 Uhr, Musikfabrik, Kuhstraße 25, Programm von Klassik bis Jazz.

Vernissage im St. Spiritus, 15 Uhr, Bilder aus dem Buch des Vergessens von Angelika Mousson, eine Ausstellung im Rahmen des Nordischen Klanges.

Kammermusik aus dem Ostseeraum, 16 Uhr, Pommersches Landesmuseum, Nordischer Klang: mit Lehrkräften der Musikschulen Kotka, Lund und Greifswald

Clubs-U-Night, 22 Uhr: Die Greifswalder Studentenclubs, Kiste, Mensaclub, Geologenkeller, Club 9 und Geographenkeller machen in der Mensa am Wall Party auf drei Tanzflächen – mit Livemusik und DJ-Arbeit.

Morgen, 7. Mai

„Ein Seeteufel Namens Fidibus“, Puppentheater, 10 Uhr, Fritz-Curschmann-Weg 1.

Jahresshow 2017 des Ostseetanz Greifswald gemeinsam mit dem Studententheater im Theater um 14 und um 16.30 Uhr Öffentliche Führung des Botanischen Gartens, 14 Uhr, Arboretum, Jahnstraße zu Streuobstwiesen.

Deutsche Chansons, Konzert mit „Catjuta“, 17 Uhr, Gristower Kirche.

Norwegische Kirchenlieder im Jazzsound, Krupka Trio, 19 Uhr, Universität, Aula, Domstraße, Nordischer Klang.

Weitere Veranstaltungen auf www.nordischerklang.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Bester Stimmung war diese Clique von Freunden und Kollegen im Sagen- und Märchenhotel.

Bergen war einen langen Abend lang Schauplatz ganz unverhoffter Momente

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.