Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nordischer Klang, Märkte und Informationen
Vorpommern Greifswald Nordischer Klang, Märkte und Informationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 06.05.2017

Heute, 6. Mai

Frühlingsfest im Museumshafen, Schaustellermarkt, große/kleine Karussells, Spielgeschäfte, Sonnabend ab 14, Sonntag ab 11 Uhr.

Gartenmarkt auf dem Marktplatz von 10 bis 16 Uhr.

Frühlingsfest im Tierpark, 11 bis 18 Uhr, mit Kinder- und Rahmenprogramm, Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Hochschulinformationstage der Uni (umfangreiches Programm auf www.wissen-lockt.de) ab 9 Uhr – nicht nur für Studieninteressierte.

Führung durch die Rechentechnische Sammlung, 10 und 12 Uhr, Alte Frauenklinik, Wollweberstraße.

Kirchenmusiktag „Der lutherische Choral im Spiegel der Geschichte“ ab 9.45 Uhr im Institut in der Bahnhofstraße.

„Die Landwirtschaftsakademie und ihr grünes Musterdorf“: Führung um 10 Uhr ab Eldena, Hainstraße 5 (fünf Euro), mit Michael Lissok und Thoralf Weiß.

Demokratie in Zeiten von Populismus und Eliten, 11 Uhr, Rathaus (Bürgerschaftssaal), Vortrag von von Lennart Prytz (Oberbürgermeister Lund) im Rahmen des Nordischen Klangs.

Fünftes Kammerkonzert „Jenseits von Gut und Böse“, 16 Uhr Theater Greifswald.

Führung vom CDF-Zentrum zum Pommerschen Landesmuseum, 10 Uhr, Thema: „Caspar David Friedrich und Schweden“.

Stadtteilflohmarkt in Schönwalde II 10 bis 16 Uhr, Makarenkostraße 18.

Workshop für Kinder ab acht Jahre ab 10 Uhr in den Kunstwerkstätten, Anklamer Straße 15/16.

Offene Friedrichsche Seifenwerkstatt – „Schwedische Seife“, 13 Uhr, Seifengießen in den Farben der schwedischen Flagge, mit Friedrich- und Schwedenmotiven.

Frühlingskonzert, 15 Uhr, Musikfabrik, Kuhstraße 25, Programm von Klassik bis Jazz.

Vernissage im St. Spiritus, 15 Uhr, Bilder aus dem Buch des Vergessens von Angelika Mousson, eine Ausstellung im Rahmen des Nordischen Klanges.

Kammermusik aus dem Ostseeraum, 16 Uhr, Pommersches Landesmuseum, Nordischer Klang: mit Lehrkräften der Musikschulen Kotka, Lund und Greifswald

Clubs-U-Night, 22 Uhr: Die Greifswalder Studentenclubs, Kiste, Mensaclub, Geologenkeller, Club 9 und Geographenkeller machen in der Mensa am Wall Party auf drei Tanzflächen – mit Livemusik und DJ-Arbeit.

Morgen, 7. Mai

„Ein Seeteufel Namens Fidibus“, Puppentheater, 10 Uhr, Fritz-Curschmann-Weg 1.

Jahresshow 2017 des Ostseetanz Greifswald gemeinsam mit dem Studententheater im Theater um 14 und um 16.30 Uhr Öffentliche Führung des Botanischen Gartens, 14 Uhr, Arboretum, Jahnstraße zu Streuobstwiesen.

Deutsche Chansons, Konzert mit „Catjuta“, 17 Uhr, Gristower Kirche.

Norwegische Kirchenlieder im Jazzsound, Krupka Trio, 19 Uhr, Universität, Aula, Domstraße, Nordischer Klang.

Weitere Veranstaltungen auf www.nordischerklang.de.

OZ

Mehr zum Thema

Bergen war einen langen Abend lang Schauplatz ganz unverhoffter Momente

02.05.2017

Krimiautorin Donna Leon plaudert in Heringsdorf über Venedig, Businesskinder und die Musik

02.05.2017

Im Hexenkessel brodelts am Wochenende wieder / Barockschloss zu Griebenow gleich zweimal Gastgeber

04.05.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

06.05.2017

Familiäre Kindertagesstätte wird von einem Elternverein geführt / Der sucht jetzt ein neues Domizil

06.05.2017

Helfen statt hilflos sein: Zehn angehende Lehrer haben sich zu Suchtberatern ausbilden lassen

06.05.2017
Anzeige