Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Notfallambulanz für Kinder gut angelaufen

Kölpinsee Notfallambulanz für Kinder gut angelaufen

Der kinderärztliche Bereitschaftsdienst in der Johannesbad-Fachklinik „Klaus Störtebeker“ ist nach eigenen Angaben gut angelaufen.

Kölpinsee. Der kinderärztliche Bereitschaftsdienst in der Johannesbad-Fachklinik „Klaus Störtebeker“ ist nach eigenen Angaben gut angelaufen. Seit dem 15. Oktober werden täglich (außer sonntags) jeweils anderthalb Stunden pädiatrische Versorgung junger Patienten außerhalb der Praxiszeiten der örtlich niedergelassenen Kinderärzte angeboten. Es soll laut Sozialministerium und Kassenärztlicher Vereinigung eine Art Pflaster auf die viele Insulaner noch immer schmerzende Wunde der geschlossenen Kinderabteilung im Krankenhaus Wolgast sein. „Nach der ersten Woche können wir sagen, dass unser Modell aufgeht, das Zeitfenster ausreichend ist, und unsere Ärzte des Hauses die Aufgabe abdecken können“, zieht Chefarzt Professor Rainer Pankau auf Nachfrage ein erstes positives Zwischenfazit. Täglich seien zwischen ein und vier Mädchen und Jungen mit ihren Eltern vorstellig geworden – zumeist wegen Verdachts auf eine Infektion, Fieber, Erbrechen und mit kleineren Verletzungen. Die jungen Patienten kommen jeweils zu etwa einem Drittel aus Urlauberfamilien, von der Insel oder sie sind eigentlich gesunde Begleitkinder, die sich in der Reha-Klinik aufhalten. Die Altersspanne reicht vom Kleinstkind bis zum Vorschulalter. Zusätzliche Sprechzeiten seien momentan ebenso wenig nötig wie weitere Mediziner, erläuterte Pankau die Situation. Anlaufpunkt für die Patienten und ihre Begleiter ist das Haus „Sonne“, der Weg ist ausgeschildert. Es stehen auf dem Klinikgelände Kurzzeitparkplätze zur Verfügung.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.