Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald OZ-Leser befragen Landratskandidatin Ulrike Berger (Grüne)
Vorpommern Greifswald OZ-Leser befragen Landratskandidatin Ulrike Berger (Grüne)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:57 20.04.2018
Ulrike Berger von Bündnis 90/Die Grünen möchte neue Landrätin von Vorpommern-Greifswald werden. Quelle: Hase Petra
Greifswald/Wolgast

Ulrike Berger von Bündnis 90/Die Grünen sieht in Vorpommern-Greifswald sehr viel Handlungsbedarf. Ob kostenlose Schülerbeförderung, die Schaffung neuer Kita-Betreuungsplätze, Alleenschutz oder die dringende Sanierung von Kreisstraßen: Jede Menge Herausforderungen, denen sie sich gern als neue Landrätin stellen möchte.

Was wollen Sie, liebe Leser, von der Grünen-Kandidatin wissen? Schicken Sie uns Ihre Fragen und die Themen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Die OZ trifft Berger kommende Woche zum Interview.

 Ulrike Berger (38) ist Erziehungswissenschaftlerin und Mitglied der Greifswalder Bürgerschaft.

Am 27. Mai wird in Vorpommern-Greifswald ein neuer Landrat gewählt. Da es bereits sieben Bewerber gibt, gilt eine Stichwahl als wahrscheinlich. Diese wäre am 10. Juni. Die Amtsinhaberin Barbara Syrbe (Linke) tritt nicht mehr an. Das sind die Bewerber: Michael Sack (CDU) aus Loitz, Monique Wölk (SPD) aus Greifswald, Dirk Scheer (parteilos) aus Greifswald, Ulrike Berger (Grüne) aus Greifswald, Axel Gerold (AfD) aus Altwarp, Kai-Uwe Ottenbreit (parteilos) aus Wolgast und Andreas Suttor (parteilos) aus Eggesin.

Hase Petra

Hobby-Malerin Katja Wolter zeigt 32 Werke im Landratsamt

25.04.2018

Diesjährige Tanzzeit mit zwei zeitgenössischen Uraufführungen / Premiere am Sonnabend

25.04.2018

In der Kita nahe der Christuskirche herrscht Idylle pur

20.04.2018