Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Ohne Studentenkultur wäre die Stadt ziemlich langweilig“
Vorpommern Greifswald „Ohne Studentenkultur wäre die Stadt ziemlich langweilig“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 03.08.2016
Der neue Asta-Vorsitzende Fabian Schmidt Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Universität und Stadt stehen in der Pflicht, die vielfältige Greifswalder Studentenkultur zu erhalten. Das meint der neue Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses, Fabian Schmidt. Das 30-jährige SPD-Mitglied ist auch erster Vorsitzender des Mensaclub Greifswald e. V..

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit soll die Schaffung bezahlbaren Wohnraums sein. Schmidt engagiert sich seit Jahren in der Studentenpolitik. Er appelliert an die Kommilitonen, ihre demokratischen Mitwirkungsrechte wahrzunehmen und zu den Vollversammlungen zu kommen. Im Sommersemester kamen nur 159 der rund 10000 Greifswalder zu dieser Zusammenkunft.

Eckhard Oberdörfer

Greifswald bietet genug Inspiration, sagen die fünf jungen Leute, die vor allem mit selbstgeschriebenen Songs in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sind. Kennengelernt haben sie sich übers Internet.

03.08.2016

Camp2Go ist bis zum 5. August in Greifswald zu Gast. Bis zu 200 Kinder (6-12 Jahre) können täglich von 9 bis 16.30 Uhr im Zelt am Dubnaring/Gahlkower Wende tolle Abenteuerferien erleben.

02.08.2016

Bis zu 4000 Euro gibt die Pflegekasse zum Umbau dazu / Als unabhängige Anlaufstelle des Landkreises berät der Pflegestützpunkt

02.08.2016
Anzeige