Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Oldie holt sich Deutschen Titel im Quadrathlon
Vorpommern Greifswald Oldie holt sich Deutschen Titel im Quadrathlon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 15.07.2013
Tolle Form! Stefan Barthel von der HSG Uni. Quelle: privat

Quadrathlon — Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft auf der Sprintdistanz (die OZ berichtete) war der Greifswalder Stefan Barthel auch bei den Deutschen Meisterschaften im Quadrathlon nicht zu schlagen. In Bremen trumpfte Barthel besonders auf der Kanustrecke und beim abschließenden 5,4 Kilometerlauf groß auf.

Schon auf der Schwimmdistanz über 750 Meter wies der 70-Jährige seine derzeitige exzellente Form eindrucksvoll nach. 14:00,6 Minuten benötigte Barthel im kühlen Nass. „Mit der Zeit bin ich sehr zufrieden“, so Barthel. Viel zu lange dauerte allerdings der Wechsel vom Schwimmen auf die 20 Kilometer lange Radstrecke. „Ich denke dieser Umstand ist meinem fortgeschrittenen Alter geschuldet“, schmunzelt der 70-Jährige. Seine Stärken brachte der für die HSG Uni Greifswald startende Barthel auf den vier Kilometern im Kanu und beim Lauf voll und ganz zur Geltung. Mit einer Endzeit von 1:59:35,9 Stunden gewann Stefan Barthel den Deutschen Meistertitel in der Altersklasse 70.

In gut drei Wochen stehen für Barthel die Europameisterschaften in der Slowakischen Republik auf dem Programm. Ende August geht es nach Suhl zu den Weltmeisterschaften über die Mitteldistanz.

mt

OZ

Das Projekt CO2-neutrale Universität des Landschaftsökologieprofessors Martin Wilmking hat eine große Umfrage zur Mobilität im Internet gestartet.

15.07.2013

Ein 35-Jähriger aus Berlin war am Sonnabend der vierte Badetote auf Usedom in nur einer Woche. Reanimierungsversuche blieben erfolglos.

15.07.2013

Der Mensaclub wird 20 Jahre alt. Seit der Eröffnung durchlebte er viele Höhen und Tiefen.

15.07.2013