Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern 17-Jähriger bei Unfall auf B 111 schwer verletzt
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern 17-Jähriger bei Unfall auf B 111 schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.08.2015

Ein Jugendlicher ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 111 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 17-Jährige am Freitag gegen 17.40 Uhr aus Richtung Züssow kommend mit seinem Leichtkraftrad unterwegs. Etwa 200 Meter vor der Kreuzung Moeckowberg bemerkte der Jugendliche die vor der Kreuzung im Stau stehenden Fahrzeuge nicht rechtzeitig. Er fuhr auf einen Pkw auf und wurde dann über diesen geschleudert. Schließlich prallte der 17-Jährige gegen das Heck eines weiteren Autos.

Der Kradfahrer wurde so schwer verletzt, dass Rettungskräfte ihn in das Klinikum nach Greifswald bringen mussten. Das Krad war nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 11 000 Euro.



OZ

Die Wohnungsbaugenossenschaft Greifswald (WGG) lud gemeinsam mit den Stadtwerken Greifswald zu einem Kinderfest nach Gützkow.

18.08.2015

Gleich zweimal hat sich ein Einbrecher in Zinnowitz Zugang zu Häusern verschafft. Dabei nutzte er die Unachtsamkeit der Bewohner aus.

18.08.2015

Neben Ablagerungen in der Natur werden auch immer mehr Wertstoffplätze verschmutzt. Bußgelder drohen.

18.08.2015
Anzeige