Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern 24 600 Besucher sahen Kunst in Vorpommern
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern 24 600 Besucher sahen Kunst in Vorpommern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.05.2016

Als „erfolgreich“ bezeichnet der Tourismusverband Vorpommern die mehrtägige Veranstaltung „Kunst: Offen“. Am Pfingstwochenende gewährten zahlreiche (Hobby-)Künstler in der Region Einblicke in ihre Ateliers und stellten ihre Werke aus. 24 600 Gäste waren in Vorpommern unterwegs, um sich das anzuschauen. „Damit können wir zufrieden sein“, sagt Fanny Holzhüter, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes, unter Verweis auf das unbeständige Wetter.

Bereits die Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend auf Gut Stolpe an der Peene mit rund 250 Gästen sei ein gelungener Auftakt gewesen. An der Schloss- und Gutsanlage Ludwigsburg machten mehr als 700 Gäste halt. Auch der Künstlerstammtisch im Seebad Lubmin zog über die Pfingsttage mehr als 500 Besucher an.

OZ

Für eine Studie der Universität Greifswald wurden über 1000 Leute befragt / Geographen würden ihre Arbeit gern mit Blick auf den östlichen Landesteil fortsetzen.

18.05.2016

Nach dem offenbar von der Bioethanolanlage der Zuckerfabrik Anklam verursachten Massensterben von Fischen in der Peene hat das Unternehmen eine Anlaufstelle für Beschwerden und Hinweise eingerichtet.

18.05.2016

Eine entlaufene Rinderherde hat am Sonntag Zugverspätungen im Bereich Greifswald verursacht.

18.05.2016
Anzeige