Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern 24 Polen lernen Beruf in deutschen Firmen
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern 24 Polen lernen Beruf in deutschen Firmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.06.2016

In einer Feierstunde in Pasewalk haben 24 junge Frauen und Männer aus Polen am Donnerstasg Ausbildungsverträge mit deutschen Unternehmen unterzeichnet.

Einmalig in Deutschland, wird polnischen Jugendlichen der Grenzregion seit dem Jahr 2011 angeboten, ihren Beruf in der Bundesrepublik zu erlernen. „Das gibt nicht nur den jungen Polen die Möglichkeit, unmittelbar vor der Haustür Auslandserfahrungen zu sammeln und in der Ausbildung erstes eigenes Geld zu verdienen. Arbeitgeber in Deutschland haben damit eine zusätzliche Chance, ihren Nachwuchs zu sichern, wo er auf deutscher Seite fehlt“, erklärt Heiko Miraß, Chef der Greifswalder Arbeitsagentur.

Seit dem vergangenen Herbst waren Beraterinnen der Agentur regelmäßig an polnischen Schulen unterwegs, um über die duale Berufsausbildung in Deutschland zu informieren und Heranwachsende für sie zu interessieren. Im Gepäck hatten sie Ausbildungsstellen von Firmen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Im Januar ging es für die so gewonnen polnischen Jugendlichen richtig los. Sie begannen zunächst mit dem Erlernen der deutschen Sprache. An Wochenenden, in den Ferien und in einem Sommercamp wurde und wird gebüffelt.

OZ

Die Gemeinde Wackerow und die Stadt Greifswald feilen weiterhin an einer möglichen Fusion.

18.06.2016

Der Förderverein öffnet sich jetzt für neue Mitglieder – Weitere Weichenstellungen sind vonnöten

18.06.2016

Wissenschaftler wollen Wasserwirbel in der Ostsee erforschen

17.06.2016
Anzeige