Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
888 Jahre Gützkow: Umzug und Sommerfest

Gützkow 888 Jahre Gützkow: Umzug und Sommerfest

Mit einem großen Sommerfest am See, einem Festumzug und einem Public-Viewing zur Fußball-EM begeht die Stadt Gützkow von morgen an bis einschließlich Sonntag das 888.

Gützkow. Mit einem großen Sommerfest am See, einem Festumzug und einem Public-Viewing zur Fußball-EM begeht die Stadt Gützkow von morgen an bis einschließlich Sonntag das 888. Jubiläum ihrer Gründung. Gleichzeitig feiert sie ihr 25jähriges Partnerschaftsjubiläum mit der niedersächsischen Stadt Bohmte.

Auftakt für das Jubiläumswochenende ist morgen ein kostenloses Public Viewing am See. Ab 18 Uhr wird das Auftaktspiel der deutschen Mannschaft gegen Polen bei der Fußball-EM auf einer Leinwand übertragen. Am Freitag startet dann ein großes Sommerfest, mit zahlreichen Schaustellern und einem unterhaltsamen Bühnenprogramm. Das Gelände rund um die Freilichtbühne, die Promenade am See und die Badeanstalt verwandeln sich in eine Festmeile. Neben einem Auto-Scooter und einem Kinderkarussell wird auch ein Riesenrad seine Runden drehen. Der Eintritt ist kostenlos. Ab 16 Uhr herrscht buntes Markttreiben mit Musik am See. Ab 19 Uhr spielt die Gützkower Band "Pampa all Stars" auf. Ab 22:45 Uhr erleuchtet ein Höhenfeuerwerk den See.

Höhepunkt der Festivitäten ist am Sonnabend, 10.30 Uhr, ein Festumzug durch die Innenstadt bis zum Kosenowsee. Mehr als 30 Vereine, Einrichtungen und Unternehmen sind dem Aufruf gefolgt. Ab 13 Uhr startet dann das Familienprogramm am See, unter anderem mit der Funkengarde des Gützkower Carneval Clubs, der Gruppe „Stopp“ und Clownerie Jenny. Ab 19 Uhr lädt DJ Jörg zur großen Jubiläums-Sommerparty mit zahlreichen Showgästen ein. Den Abschluss des Tages gestalten die Mitglieder des Gützkower Kanuvereins mit einem Lichterkorso und Bengalfeuer auf dem See.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.