Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Arbeiten an Brücken behindern Verkehr
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Arbeiten an Brücken behindern Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 04.06.2016

Auf der Anklamer Ortsumgehung müssen Autofahrer ab Montag mit zeitweisen Behinderungen rechnen. Fachleute beginnen dann mit Instandsetzungsarbeiten an Brücken. Die ganze Woche über werde es deshalb zu halbseitigen Sperrungen von Trassenabschnitten kommen, teilte das Straßenbauamt Neustrelitz mit. Auf dem Programm stehen laut Behörde der Wechsel bzw. die Instandsetzung von Verschleißteilen (Lager, Fahrbahnübergänge, Fugen), die Nachbesserung vom Korrosionsschutz sowie Beseitigung von Schäden aus Fahrzeuganprall und Vandalismus. Die betroffenen Brücken befänden sich alle im bereits vor Jahren fertiggestellten Abschnitt der Ortsumgehung.

Auch auf der Zecheriner Brücke, dem Südzugang nach Usedom, müssen Autofahrer am Montag und Dienstag mit halbseitigen Sperrungen zurechtkommen. Hier erfolge eine routinemäßige Brückenprüfung, hieß es gestern aus dem Landesministerium für Infrastruktur. Gesperrt werde jeweils in der Zeit von 8 bis 18.45 Uhr. Die Brückenöffnungen seien nicht betroffen.

OZ

Schauspieler bereiten die Premiere des Usedomer Sommer-Openairs vor

04.06.2016

Seit Jahren pflegt das Schlossgymnasium Beziehungen mit Skandinavien

04.06.2016

Abwechslungsreiches Programm für mehr als 100 Kinder – Viele Partner machten es möglich

04.06.2016
Anzeige