Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
B 109-Brücke bei Anklam: Verkehrssperrung wird aufgehoben

Anklam B 109-Brücke bei Anklam: Verkehrssperrung wird aufgehoben

Ab Mittwoch soll das Bauwerk wieder zweispurig befahren werden können – Im Herbst beginnen neue Bauarbeiten

Anklam. Am Mittwoch wird die wegen Bauarbeiten seit längerem nur einseitig befahrbare Brücke auf der Bundesstraße 109 zwischen Ziethen und Anklam wieder für den zweispurigen Verkehr freigegeben. Bis zum Herbst könnten Autos sie in beiden Fahrtrichtungen passieren, mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h, teilte das Verkehrsministerium mit.

„Die Arbeiten liegen voll im Plan, sodass pünktlich zum Beginn der Hauptreisezeit die Brücke wieder komplett für den Verkehr nutzbar ist. Dieses Tempo wollen wir auch weiter gehen“, kommentierte Minister Christian Pegel (SPD) den Stand der Dinge. In den vergangenen Monaten war der östliche Brückenteil erneuert worden. Dafür wurde die vorhandene Betonplatte entfernt, in die darunterliegenden Fertigteile Dübel eingeklebt und eine neue Betonplatte aufgetragen. So kann künftig die Tragfähigkeit der Einzelteile des Bauwerkes gewährleistet werden. Um den Unterbau zu sichern, wurde die Brücke neu abgedichtet. Der Unterbau erhielt innen und außen eine Betonsanierung. Vorhandene Risse wurden geschlossen. Die Außenflächen wurden zum Schutz gegen Tausalz beschichtet.

Voraussichtlich Mitte Oktober beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt. Dann wird der Verkehr wechselseitig über das östliche Brückenteil geführt. Vor den Sommerferien 2017 sollen die Arbeiten so weit fortgeschritten sein, dass dann ohne Verkehrseinschränkungen über das Bauwerk gefahren werden kann.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.