Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Behrenhoff: Bürgermeister im Zwiespalt

Behrenhoff Behrenhoff: Bürgermeister im Zwiespalt

Ein Windparkprojekt nagt am Ruf von Marcus Clausen – Bürger zweifeln an seiner Integrität

Behrenhoff. Marcus Clausen, Landwirt und Bürgermeister der 760-Einwohner-Gemeinde Behrenhoff, muss sich derzeit einiges anhören. Nicht wenige Leute in seinem Umfeld halten ihm vor, des eigenen Vorteils willen gegen die Interessen einer Mehrheit der Bevölkerung zu verstoßen. Aufhänger ist ein Windparkprojekt, bei dem Marcus Clausen und auch der stellvertretende Bürgermeister, Nikolai Rogos, gleichfalls Landwirt, mitmischen.

Gemeinsam mit anderen Eigentümern von Grund und Boden in der Behrenhoffer Gegend hatten beide am 12. August 2015 die Windpark Behrenhoff GmbH & Co. KG gegründet. Diese beantragte inzwischen den Bau von acht jeweils 198,5 Meter hohen Windrädern. In der Bevölkerung stößt das Vorhaben auf wenig Gegenliebe (die OZ berichtete). Viele, wenn nicht die meisten Bürger lehnen es ab. Sie fürchten um ihre Gesundheit und dass Wohngrundstücke in Sichtweite der Anlagen an Wert verlieren.

Clausen und Rogos, heißt es, würden persönlichen Nutzen aus einem Windpark ziehen, während viele andere Menschen Nachteile in Kauf nehmen müssten. Manche Behrenhoffer sprechen ganz offen von einem Interessenkonflikt, womit sie indirekt infrage stellen, ob Clausen und Rogos ihre Ämter als Bürgermeister bzw. stellvertretender Bürgermeister behalten sollten. Die derart Gescholtenen indes sind sich keiner Schuld bewusst. Sowohl Marcus Clausen als auch Nikolai Rogos waren aufgrund ihrer Befangenheit von allen Abstimmungen des Gemeinderats zum Windpark ausgeschlossen. Der Gemeinderat seinerseits votierte stets gegen das Windparkprojekt.

Marcus Clausen beteuert, nicht einmal zu wissen, ob auch nur eines der beantragten Windräder auf seinem Grund und Boden errichtet werden wird. „Ich besitze gerade mal 1,2 Prozent der 124 Hektar, die insgesamt für den Park im Gespräch sind.“ Er und Rogos (dem in besagtem Gebiet mehr Land gehört) hätten sich in die Sache eingebracht, um im Sinne der Kommune Einfluss auf die Planung nehmen zu können und auch etwas für die Gemeinde herauszuholen. Die, gibt Nikolai Rogos zu bedenken, würde profitieren, sollte die Windpark Behrenhoff GmbH ihre acht Anlagen errichten dürfen.

Beispiele benachbarter Kommunen belegen, dass das nicht weit hergeholt ist. Die Gemeinde Weitenhagen bekommt jährlich gut 12000 Euro für ein Windrad auf ihrem Gebiet. Die Gemeinde Dersekow erhält gar weit über 100000 Euro für mehrere fremdbetriebene Anlagen.

Derlei Geldsegen schwebt Clausen und Rogos auch für ihre Kommune vor. Der Windpark, behaupten beide, wäre auch ohne sie auf den Weg gebracht worden. Andere, von ihnen ins Boot geholte Landeigner der Region seien in den vergangenen zwei Jahren durch eine Vielzahl Windkraftinvestoren aus allen möglichen Ecken Deutschlands geradezu bedrängt worden, ihren Grund und Boden zu verkaufen oder zu verpachten. Das Wohl der Gemeinde Behrenhoff, mutmaßen Clausen und Rogos, dürfte diesen Firmen ziemlich egal gewesen sein.

Sven Jeske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen

Eine Frau aus Grevesmühlen soll über Jahre hinweg ihre Nachbarn terrorisiert haben / Nun gab es ein Urteil

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.